S&P 500 Index Analyse: Index startet in 2018 erneut durch

747
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Trader,

bei den US-Indizes hält die Aufwärtsbewegung ungebrochen an und äußerte sich zu Beginn dieses Jahres in einer frischen Rally und den dazugehörigen Rekordhochs – ein Ende will einfach nicht kommen. Aus Sicht der Charttechnik könnte der 500 Werte umfassende US-Index noch weiter zulegen, rechnerisch wäre noch etwas Luft nach oben, ehe die Höhe der Kursnotierungen berauschend auf Investoren einwirkt und zu kurzfristigen Gewinnmitnahmen führt. Dabei sollten sich Anleger aber zwingend auf kurze aber heftig die Rücksetzer einstellen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei S&P 500?

Long-Chance:

Weitere Kursgewinne dürften das Chartbild unter gleichbleibenden Umständen dominieren und beim S&P 500-Index zunächst bis in den Bereich von zunächst 2.741 Punkten aufwärts führen können. Darüber kann es zeitweise sogar auf 2.755 Zähler weiter rauf gehen, ehe mehrtägige Gewinnmitnahmen einsetzen. Geht es hingegen mit dem S&P 500-Index unter das Niveau von 2.685 Punkten abwärts, so droht ein seit Mitte August bestehender Aufwärtstrend verlassen zu werden und könnte kurzfristiges Abwärtspotenzial zurück auf die 50-Tage-Durchschnittslinie bei 2.628 Punkten hervorrufen. Spätestens bei 2.597 Zählern dürfte aber wieder merkliches Kaufinteresse einsetzen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre S&P 500-Analyse vom 27.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich S&P 500 jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur S&P 500 Aktie.



Forum

0 Beiträge
unter dem Nick "Fred Feuerstein".
0 Beiträge
Barnie Gerollheimer = AL?
0 Beiträge
https://www.youtube.com/watch?v=cnLBytVX-vE Sie erwähnt auch: Wir sind im 4th Turning. Buch: htt
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)