Siltronic: Wie steht es um die Aktie?

681
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Liebe Leser,

was es letzte Woche Neues bei Siltronic gab, hat sich Carsten Müller in einer Analyse einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse hat er folgendermaßen zusammengefasst:

  • Der Stand! Der Halbleiterzulieferer Siltronic gerät am Aktienmarkt immer weiter unter Druck, so dass es durchaus kritisch werden könnte.
  • Die Entwicklung! Noch vor wenigen Monaten notierte Siltronic bei 150 Euro, doch nun ist die Unterstützungszone bei 110 Euro in Gefahr. Siltronic produziert Wafer aus Reinstsilizium für die Chipherstellung, doch weil japanische Konkurrenten angekündigt haben, ihre Produktionskapazitäten ausweiten zu wollen, könnte das Preisniveau leiden und das Geschäft von Siltronic in Mitleidenschaft ziehen. Der Halbleiter-Sektor könnte auf einem zyklischen Hoch angekommen sein und nun den Rückwärtsgang einlegen.
  • Der Ausblick! Es muss sich nun zeigen, ob die Unterstützung bei 110 Euro halten kann, da sonst eine 12-Monats-Unterstützung gebrochen werden und es bis auf 90 Euro abwärts gehen könnte.

Wie wird es bei Siltronic nun weitergehen? Wir halten Sie informiert.

Aktuelle Video-Analyse von Siltronic:


Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Ist der Crash unseres Finanzsystems der einzige Ausweg aus der Sackgasse?

Machen wir uns nichts vor: Was unser Finanzsystem und auch unser Geld betrifft, haben wir...

Nicht nur Kaffee und Schokolade, auch Gold kann man fair kaufen

Gold ist diskret. Man sieht ihm nicht an, wo es herkommt oder wie viele hunderte...
Text vorlesen


Videos