Signal Advance Aktie: Was für ein Wahnsinn!

11372

Innerhalb von zwei Tagen stieg die Aktie von Signal Advance an der US-Technologiebörse Nasdaq um das Zwölffache. Am Donnerstag betrug das Plus unfassbare 527 Prozent, am Freitag noch einmal 91 Prozent. „Signal wer?“, dürften sich viele Anleger gefragt und verwundert die Augen gerieben haben.

Hinter Signal Advance steckt ein winziges texanisches Unternehmen, das vor 29 Jahren unter dem Namen „Biodyne“ an den Start ging. Anfangs ging es vor allem um Dienstleistungen für medizinische Mitarbeiter. Inzwischen wurde die Firma umbenannt in „Signal Advance“, Schwerpunkt heute: Technologie im Gesundheitswesen. Seit 2014 ist das Unternehmen börsennotiert.

Falsche Aktie steigt

Die Aktie wird normalerweise nur selten und in geringem Umfang gehandelt. Das änderte sich nun schlagartig — und so gewaltig, dass ein Unternehmen namens „Signal“ die Euphorie bremsen musste.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Signal Advance?

“Es ist verständlich, dass die Leute in Signals Rekordwachstum investieren wollen, aber das sind nicht wir”, twitterte Signal nach der heftigen Kursexplosion. Die war offenbar allein einem heftigen Missverständnis geschuldet.

Schuld ist anscheinend Tesla-Chef Elon Musk. Dem sitzen bekanntlich ohnehin die Finger etwas locker an seinem Smartphone und so verschickte er mal wieder über Twitter eine schnelle Meldung in die Welt. Darin warb er für den Messengerdienst (!) Signal als Alternative zu WhatsApp.

Das soll laut Beobachtern einen Kaufrausch bei den Papieren von Signal Advance geführt haben. Dabei hat das Unternehmen rein gar nichts mit dem empfohlenen Messengerdienst, der von einer Non-Profit-Organisation betrieben wird, zu tun. Will heißen: Die falsche Aktie katapultierte in die Höhe.

Gratis PDF-Report zu Signal Advance sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wie gewonnen, so zerronnen?

Es ist nicht das erste solcher Missverständnisse an der Börse. In der Vergangenheit hatten bereits Verwechslungen bei Zoom und Twitter anderen Titeln zu Kurssprüngen verholfen.

Im aktuellen Fall wurde aus einem Pennystock plötzlich ein Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 660 Millionen US-Dollar. Es ist nicht zu erwarten, dass der Höhenflug für Signal Advance nach der Aufklärung des Unternehmens weiter geht. Denn die Fundamentaldaten geben den aktuellen Kurs von 7,19 US-Dollar wohl sicher nicht her….

 

Signal Advance kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Signal Advance jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Signal Advance Aktie.



Signal Advance Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
browli  Hausfrauen 15. Jan
Das sind die ganzen hausfrauen was da drauf anspringen und das das zufall war glaube ich nachwie vor
0 Beiträge
mogge67  Lustig 14. Jan
Weil Elon Musk den Signal-Messenger empfohlen hat, kaufen die Leute wie blöd diese Aktie. Mann, da
0 Beiträge
welch Geistesblitze an der Börse spekulieren. Branche: Medizin Signal ist ein Messenger Diens
4594 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Signal Advance per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)