Schlusskurs vom 26.05.18:    115,54EUR  +0,10%  +0,12€

Siemens: Jetzt wird es ernst!

0
2086

Liebe Leser,

die Siemens-Aktie ist am Donnerstag und am Freitag noch einmal schwächer geworden. Der Titel ist nach Meinung von Chartanalysten nun riskanter als etwa vor 2 Tagen, da eine wichtige Untergrenze nun unmittelbar auf dem Prüfstand stehe und am Freitag zunächst unterkreuzt worden war. Wenn diese Grenze nicht halten sollte, dann sei zumindest ein Rücksetzer von 10 % zu erwarten. Wenn es nicht sogar noch tiefer nach unten geht….

Im Detail: Die Aktie bewegt sich unter mächtigen Schwankungen seit geraumer Zeit hin und her. Dabei ist der Wert nun an die Untergrenze von 110 Euro gestoßen, die sich bislang als charttechnische Unterstützung bewährt hatte. Sollte hier der Rücksetzer der vergangenen Tage nicht gebremst werden können, dann dürfte es in der Folge weiter nach unten gehen. Nun wurde zunächst das 1-Jahres-Tief vom 10. August 2017 in Höhe von 108,44 Euro unterkreuzt. Wird dieser Punkt dauerhaft unterkreuzt, steht ein Test der 100-Euro-Marke auf dem Programm. Das alles geht ohne nennenswerte wirtschaftliche Impulse vonstatten. Dennoch sind noch 45 % aller Bankanalysten der Meinung, die Aktie sei ein Kauf. 30 % wollen den Wert halten und 25 % verkaufen die Aktie.

Technische Analysten: Vorsicht

Technische Analysten sehen in allen zeitlichen Dimensionen derzeit einen Abwärtstrend. Immerhin verläuft die 200-Tage-Linie bei 119,53 Euro und ist damit noch in Sichtweite. Die Aktie müsste sich aber strecken, um annähernd 11 % aufzuholen. Es bleibt ein formales Verkaufssignal!

Ein Beitrag von Frank Holbaum