Siemens Healthineers: Teuer gekauft!

7598
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Der Blick auf die Performance der Siemens Healthineers Aktie fällt kurzfristig eher enttäuschend aus. Und Investoren können derzeit auch nicht darauf setzen, dass die Aktie kurzfristig durch ein Aktienrückkauf-Programm Rückendeckung erhält: Denn das jüngste entsprechende Programm war am 12. September 2018 abgeschlossen worden. Insgesamt hatte Siemens Healthineers laut eigenen Angaben im Rahmen dieses Programms (Zeitraum 3. August 2018 bis 12. September 2018) exakt 1.440.861 eigene Aktien zurückgekauft. Das waren allerdings „nur“ 0,14% des Grundkapitals. Insgesamt wurden dafür den Angaben zufolge rund 55 Mio. Euro aufgewendet (ohne Berücksichtigung von Kaufnebenkosten).

Siemens Healthineers: Durchschnittlich 38,1617 Euro je Aktie beim Rückkauf gezahlt

Der durchschnittliche Kaufkurs lag demnach bei 38,1716 Euro pro Aktie. Das war insofern kein gutes Geschäft, als die Notierung der Siemens Healthineers Aktie derzeit signifikant unter diesem durchschnittlichen Kaufkurs liegt. Bei Siemens Healthineers gilt es zu beachten, dass das Geschäftsjahr vom Kalenderjahr abweicht. Deshalb soll es laut Finanzkalender bereits am 5. November die vorläufigen Zahlen für das jüngste Geschäftsjahr geben. Diesen Termin können sich Investoren vormerken. Vorher steht kein wichtiger Termin im Finanzkalender von Siemens Healthineers und insofern steht von dieser Seite planmäßig bis auf weiteres kein Rückenwind an.


Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Ist der Crash unseres Finanzsystems der einzige Ausweg aus der Sackgasse?

Machen wir uns nichts vor: Was unser Finanzsystem und auch unser Geld betrifft, haben wir...
Text vorlesen


Videos