Siemens Healthineers Aktie: Wochenanalyse!

1572
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Liebe Leser,

die Siemens Healthineers Aktie hat in dieser Woche erstmals seit IPO, Stand Freitagvormittag, ein Minus erzielt. Am Freitagvormittag lag dieses im Vergleich zum Schlusskurs aus der vergangenen Woche bei 4,5 %. In der Spitze verlor der Wert im Laufe der Woche bereits mehr als 6,3 %, erholt sich aber gegen Ende der Woche leicht. Marktbeobachter sehen in der aktuellen Schwäche überwiegend Gewinnmitnahmen.

Deutsche Exporte fallen erstmals so stark wie in 2015

Auch könnten die schwachen Handelsbilanzdaten aus Deutschland per Monat Februar belastet haben. Hier ist der Export deutlich zurückgegangen. Auch Importe waren rückläufig. Der Handelsbilanzsaldo fiel damit unter den Erwartungen und geringer aus als im Vormonat. Genaugenommen verzeichneten deutsche Exporte den größten Rückgang seit 2015. Außer im November 2017 stiegen diese jedoch bereits seit August des vergangenen Jahres nicht mehr. Da der größte Verlust in der Aktie sich am Montag ereignete, könnten die negativen Handelsbilanzdaten durchaus einen Einfluß gehabt haben.

Euro-Entwicklung dürfte auch bei der Tochter eine Rolle spielen

Das macht deutlich, dass der festere Euro gegen den US-Dollar seine Auswirkungen zeigt. Dies betrifft nicht nur den Siemens-Konzern, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Tochter aus der Gesundheits- und Technologiebranche. Nach der ersten IPO-Euphorie könnte nun mit dem Gegenwind des Euro die Nachfrage nach der Aktie geringer ausfallen und damit eine Korrektur begünstigen. Sollte der Euro ab hier jedoch wieder fallen, wofür die Wahrscheinlichkeit nun zumindest in den letzten Tagen wieder gestiegen ist, könnte die Aktie einen frühen Support finden.

Aktuelle Video-Analyse von Siemens:


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Ein wirklich freier Markt braucht keine zinspolitische Steuerung

In Deutschland gibt es den Rat der Wirtschaftsweisen. Das Gremium berät die Bundesregierung bei ihren...

Videos