Suche

Siemens Aktie: Gut gerüstet durch das Chaos!

1282
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Novum in den USA: Als erste US-Gemeinde baut die Stadt Columbus (Ohio) eine Plattform für Lösungen rund um Mobility as a Service (MaaS) auf. Bislang waren solche Mobilitätsangebote in den USA ausschließlich von Verkehrsbetreibern oder privaten Unternehmen etabliert worden. In Ohio mit von der Partie: Der deutsche Tech-Riese Siemens mit seiner Sparte „Siemens Mobility“. Tut sich hier plötzlich ein völlig neuer Markt für den Konzern auf?

Mobilität aus einem Guss

Wie der Dax-Konzern kürzlich bekannt gab, habe die Sparte zusammen mit der Tochterfirma Bytemark eine Zahlungslösung für die „Travel-App“ der Stadt Columbus entwickelt. Damit soll die Bezahlung von privaten und öffentlichen Mobilitätsangeboten über ein einheitliches Zahlungssystem ermöglicht werden.

Frei nach dem MaaS-Konzept werde die gesamte Reise, etwa mit Taxis oder öffentlichen Verkehrsmitteln, in einer Summe abgerechnet. Auch die Verrechnung der Teilbeiträge mit den Verkehrsträgern erfolge automatisch, erklärte Siemens. Auf der Abrechnungsplattform seien sämtliche Mobilitätsanbieter integriert – darunter sollen auch zur Vermietung bereitgestellte Fahrräder und Roller zählen.

„Der Vorteil dieses Systems ist, dass Kunden ihre Reisen jetzt ganzheitlich planen und bezahlen können“, betonte Michael Stevens, der bei der Stadt Columbus für Innovationen zuständig ist. „Anstatt einzeln zu überprüfen, welches Verkehrsmittel schneller ist, können Fahrgäste sehr leicht die schnellste multimodale Route wählen – mit allen öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln, einschließlich Fahrrädern, Rollern, Bussen und Ride-Hailing-Services (Mitfahrdienste).“

Schneller durch den chaotischen Verkehrsdschungel

Laut Siemens können etwa Pendler die MaaS-Lösung einsetzen, um jeden Tag aufs Neue den schnellsten Weg zur Arbeit zu finden. Dabei berücksichtige die Software auch temporäre Verkehrsbehinderungen wie Staus. Konkret soll die App erkennen können, ob die Fahrt beispielsweise mit dem Bus, Zug oder auch dem Fahrdienst Lyft eine schnellere Ankunft nahe des Zielorts ermöglicht. Für die letzte Meile, also das Stück, dass etwa mit Bus, Zug oder Auto möglicherweise nicht direkt erreicht werden kann, können zudem Fahrräder oder Roller hinzugebucht werden.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Das war noch nicht alles! Exklusiv-Aktien-Analyse verrät: Siemens bringt jetzt diese Investmentchance!

Noch in diesem Jahr wartet auf die Siemens-Aktie diese Entwicklung! Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie jetzt kostenlos in der Finanztrends-Aktien-Analyse. Sehen Sie sie sich jetzt an für Ihre nächste Investment-Entscheidung! Aber Achtung: Die Aktien-Analyse ist nur JETZT verfügbar!

Klicken Sie jetzt HIER!

7
590 Beiträge
neymar  Siemens Gestern
Zäsur bei Siemens – Chef Joe Kaeser schafft sich ab https://www.handelsblatt.com/unternehmen/indu
7
590 Beiträge
... lautet mein Beitrag: SIEMENS ist nach der Finanzkrise etwas im Seitwärtskanal hängen geblieben.
5457 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Siemens per E-Mail

Mehr Inhalte zur Siemens Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Siemens Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Siemens Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Siemens Aktie:

>>Hier gehts zur Siemens Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Siemens

Performance Siemens AG

1W1M3MYTD1Y3Y
53,62 EUR89,12 EUR105,74 EUR98,08 EUR110,24 EUR103,90 EUR
+43,85 EUR+8,35 EUR-8,27 EUR-0,61 EUR-12,77 EUR-6,43 EUR




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)