28,35€ +0,67% +0,19€

Shell: Jetzt aber schnell!

182
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der frühere Ölkonzern Shell begreift sich längst als Energieunternehmen. Dass neben Öl und Gas dabei auch Elektrizität eine große Rolle spielt, ist kein Geheimnis. „Die Welt braucht mehr Energie, aber weniger klimaschädliche Emissionen“, sagt Jan Toschka, Chef des Shell Tankstellengeschäftes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Entsprechend müsse man den globalen Energiemix dekarbonisieren. Und da im Pkw-Sektor die Bedeutung der Elektromobilität zweifellos zunehmen werde, mache das Unternehmen nun einen ersten Schritt.

EnBW als Partner

Shell werde noch 2019 bundesweit 50 Hochleistungsladesäulen mit insgesamt 100 Ladepunkten an seinen Tankstellen errichten, teilt der Konzern mit. Zum Start seiner E-Mobilitätsoffensive habe Shell EnBW als Partner gewonnen. Geplant seien Ladeleistungen von 150 kW und mehr, was eine Verkürzung der Ladezeit auf wenige Minuten bedeute. „Im Sinne einer nachhaltigen Mobilität garantieren wir zudem, dass an den Säulen zu 100 Prozent Ökostrom geladen wird“, versichert Marc Burgstahler, bei EnBW für den Bereich Elektromobilität verantwortlich. Die 50 Stationen sollen dabei laut Mitteilung nur der Anfang sein.

Aus Erfahrungen gelernt

2017 hatte Shell den niederländischen Ladesäulen-Anbieter New Motion erworben und sich an IONITY beteiligt. Zudem errichtete der Konzern an ausgewählten Tankstellen in Großbritannien, den Niederlanden und China „Shell Recharge“-Schnellladesäulen – auch „um aus den gewonnenen Erfahrungen für andere Länder wie Deutschland zu lernen“, wie es heißt.

0/5 (0 Reviews)
Gonzodererste  In Jahren 03. Mai
Bin ich Geschichte aber hast ja Recht
oranje2008  gonzo, das ist... 03. Mai
...keine besondere Weisheit. Aber manchmal wundere ich mich hier über die Ungeduld vieler Forumsteil
Gonzodererste  das Orakel 03. Mai
hat gesprochen, die Weisheit möge mit Dir sein und uns dummen armen Aktionären einen Dividendensegen
517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Royal Dutch Shell per E-Mail

Mehr Inhalte zur Royal Dutch Shell Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Royal Dutch Shell Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Royal Dutch Shell Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Royal Dutch Shell Aktie:

>>Hier gehts zur Royal Dutch Shell Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Royal Dutch Shell:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)