Suche

SDAX: Was jetzt?

158
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der SDAX war am 17. November mit einem Punktestand von 12038,9 aus dem Handel gegangen. Heute ging es für den SDAX (DE0009653386) mit +0,63 %
weiter. Derzeit notiert der Index aus Deutschland bei einem Punktestand von 12038,94. Händler erwarten, dass sich der Trend der jüngsten Entwicklung fortsetzt.

Tagesgewinner sind dabei die Werte von Dermapharm, Draegerwerk sowie Borussia Dortmund GmbH. Die Kurse sind um +0,51 %, +0,51 % sowie +0,37 % nach
oben marschiert. Tagesverlierer sind die Titel Dr Hoenle AG, Shop Apotheke Europe NV, Koenig & Bauer AG. Die Abschläge belaufen sich auf -1,76 %, -0,62 %, -0,6 %.

Dermapharm Dividende:
Bei Dermapharm konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Dermapharm in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Dermapharm für diese Stufe daher ein "Hold".

Draegerwerk Sentiment und Buzz:
Die Diskussionen rund um Draegerwerk auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Draegerwerk sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.

Borussia Dortmund GmbH Technische Analyse:
Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 44,05 liegt Borussia Dortmund GmbH über dem Branchendurchschnitt (29 Prozent). Die Branche "" weist einen Wert von 34,02 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine "Sell"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

0/5 (0 Reviews)
0 Beiträge
phre22  Sixt 04. Dez
Mit einem neuen Update zu den Fundamentalen und Charttechnischen Daten - viel Spaß!
0 Beiträge
auf über 5%: https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/sixt-release-according-article-section-the-wphg-the-
0 Beiträge
nein, ich sehe hier nur einen sehr stabilen Abwaertstrend bei gesenkter Prognose fuer das Rumpfgesch


Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
17:13
Aixtron: Es bleibt bearish!+Aixtron ist ein deutscher Hersteller von Anlagen zur Produktion von Verbindungshalbleitern und Nanomaterialien. Vor einigen Jahren rückte die Firma in den Fokus, da ein chinesischer Investor sie komplett übernehmen wollte. Die Pläne wurden dann von amerikanischer Seite gestoppt. Die Aktie von Aixtron macht den Investoren relativ wenig Freude. In diesem Jahr startete der Wert bei…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:14
S&P 500-Index fällt am Montag leicht um -0,11...+Am heutigen Montag haben die Titel des umfassenden S&P 500-Index leicht an Wert verloren: Gegen 16:03 Uhr MEZ wurde der S&P 500 (US78378X1072) bei 3.142,75 Punkten registriert, knapp -0,11 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Freitag (3.146,25 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,11 Prozent hat sich der S&P 500 heute besser…
Weiterlesen...
Stockpulse
17:15
BYD: Entscheidungs-Marke von 4,10 Euro hat Bestand!+BYD ist ein chinesischer Mischkonzern und der weltgrößte Produzent von Akkumulatoren für Smartphones. Die Aktie zeigt sich weiterhin mehr als angeschlagen. Denn der Wert befindet sich seit dem 29. November und dem Erreichen von 4,30 Euro in einem immer noch intakten Point&Figure-Verkaufssignal. Allerdings zeigt sich hier noch keine weitere Abwärtsdynamik. Aktuell notiert die Aktie von…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:17
Beyond Meat-Aktie: Keine Erholung in Sicht!+Die Beyond Meat Aktie hat im laufenden Jahr eine echte Achterbahnfahrt hingelegt. Der Kurs schoss im Hype um das Unternehmen steil nach oben, korrigierte anschließend aber stark nach unten. Aktuell liegt der Aktienkurs nahe seinem Monatstief und damit wieder unter der 100 USD Marke. Der Kursverlust in den letzten Monaten war wirklich gewaltig. Allein in…
Weiterlesen...
Andreas Quirin
17:18
Apple-Aktie auf neuem Rekordhoch!+In den vergangenen Tagen hat die Apple Aktie stark performt und ist auf ein neues Rekordhoch angestiegen. Der Kurswert erreichte zum ersten Mal die 270 USD Marke und setzte damit ein weiteres Zeichen nach oben. Die überkaufte Phase im Relative Stärke Index konnte die letzten Tage step by step abgebaut werden. Der Indexwert ist auf…
Weiterlesen...
Andreas Quirin
17:19
General Electric-Aktie: Gefangen im Seitwärtstrend?+Die General Electric Aktie hat in den letzten Tagen zwar wieder etwas nachgegeben, aber sie steht im Vergleich zu den letzten Wochen deutlich besser da. Der Kurs konnte vor allem gegen Ende Oktober eindrucksvoll zulegen und sich wieder in den zweistelligen Kursbereich nach oben arbeiten. Ein Verkaufssignal sorgte dann aber für einen Zwischenstopp und lies…
Weiterlesen...
Andreas Quirin
17:42
Canopy Growth Aktie: Neuigkeit zum Wochenstart!+Am Montag gab es Neuigkeiten von der Canopy Growth Corporation (kurz „Canopy Growth“). Das Unternehmen teilte mit, dass es im Januar einen neuen CEO geben wird. Und zwar soll mit Stichtag 14. Januar 2020 David Klein das Amt des CEO antreten. Dieser Manager habe hohe Expertise vorzuweisen, wie es dazu sinngemäß hieß – unter andrem…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
17:52
Merck Aktie: Übernahme von ArQule geplant!+Spannende Neuigkeiten von der Merck & Co., Inc. (kurz „Merck“) gab es am Montag! Zunächst die Anmerkung, dass das US-Unternehmen in diesem Beitrag nicht mit der deutschen Merck KGaA (mit Sitz in Darmstadt) verwechselt werden sollte. Nun zur spannenden Neuigkeit: Merck teilte am Montag mit, das Unternehmen ArQule, Inc. übernehmen zu wollen. Und zwar will…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
18:02
Short-Alarm: Größte Bewegung bei Invesco Currency...+Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt deutsche Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am heutigen Montag (09.12.2019) wurden bei 17 Aktien Veränderungen von Netto-Leerverkaufspositionen gemeldet. Dies geht aus den Veröffentlichtungen im Bundesanzeiger hervor. Marshall Wace führte Liste der Short-Seller an Qube Research baute seine Short-Position bei Invesco CurrencyShares Japanese Yen deutlich ab. Auch bei…
Weiterlesen...
Stockpulse
18:24
STOXX Europe 600 fällt am Montag um -0,19 Prozent...+Am heutigen Montag haben die Aktien des STOXX 600 Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 406,59 Punkten registriert, knapp -0,19 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Freitag (407,35 Punkte). Insbesondere für Smurfit Kappa, Tullow Oil und ams wurden in den vergangenen Stunden…
Weiterlesen...
Stockpulse



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)