SAP-Aktie: Ganz schön wackelig!

873

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es aktuell um SAP steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei SAP?

  • Der Stand! Bei SAP konnten die Kurse wieder steigen, nachdem es eine Weile eher schlechter aussah.
  • Die Entwicklung! Anfang der Woche ging es wieder bergab mit der SAP-Aktie, obwohl es doch eigentlich gerade eine Erholung von dem Verlust durch die Quartalszahlen gegeben hatte. Umso wichtiger scheinen jetzt die langfristigen Aussichten zu sein, die laut Experten auch durchaus positiv ausfallen könnten. Nach „The Motley Fool Deutschland“ sah es bei SAP in den ersten sechs Monaten des laufenden Kalenderjahres zudem recht gut aus und das Unternehmen scheint erfolgreich durch die Corona-Krise gekommen zu sein. Erst die zurückhaltenden Unternehmens-Prognosen hatten einen starken Kursverlust ausgelöst.
  • Der Ausblick! Wichtig ist nun, dass die 100-Euro-Linie, die gerade erst wieder zurückerobert worden war, weiterhin hält und dass sich die Kurse leicht verbessern können und es eine anhaltende Erholung geben kann.

Wie wird es mit dem Unternehmen und seiner Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre SAP-Analyse vom 26.11. liefert die Antwort:

Wie wird sich SAP jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur SAP Aktie.



SAP Forum

0 Beiträge
ich freue mich über die € heute, abends wird wieder long gekauft und mit dem heutigen Gewinn wieder
0 Beiträge
Jedes Prozent Kommentieren, Tesla ist auch gefallen, wer dabeiblieb oder einstieg bei Dip hat jetzt
0 Beiträge
wer so doof ist und meint bei 100 was zu verpassen, selber schuld
807 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu SAP per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)