Samsung Electronics Aktie: Gewinn fast verdoppelt!

912
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Samsung hat für 2017 beeindruckende Zahlen präsentiert. Auch wenn mehrere Betrugsskandale das südkoreanische Top-Unternehmen überschattet haben, lässt sich der Erfolg des größten Apple-Konkurrenten nicht wegdiskutieren. Samsung erzielte ein Umsatzplus von 18,7% auf rund 239 Bio KRW. Damit konnte der starke Wachstumskurs – trotz der schwächelnden Nachfrage auf dem Smartphone- und Tabletmarkt – unbeirrt fortgesetzt werden. Unterm Strich ist der Konzern deutlich profitabler geworden. Der Gewinn konnte fast verdoppelt werden und lag somit bei rund 41,4 Bio KRW.

Samsung setzt verstärkt auf ein ganzheitliches Angebot und versucht die gesamte Wertschöpfungskette zu kontrollieren. In einem ersten Schritt wurde die enorme Marktmacht genutzt, um Zulieferer an harte Verträge zu binden. Im Laufe der Zeit hat sich Samsung diese Kompetenzen der Zulieferer aber selbst angeeignet. Künftig sollen immer mehr Produktionsteile innerhalb des Konzerns hergestellt werden. Neben Prozessoren und Chips könnten auch Grafikteile betroffen sein.

Für die Zulieferer sind das schlechte Nachrichten. Samsung hingegen erhofft sich dagegen einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen kleineren Konkurrenten, die sich diese Inhouse-Produktion schlicht nicht leisten könnten. Der Erzrivale Apple geht einen vergleichbaren Weg. Letztlich wird das Rennen zwischen diesen beiden Konzernen entschieden werden. Allerdings ist der Markt groß genug, um für beide Unternehmen sprudelnde Gewinne abzuwerfen.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)