Suche

RWE: Zwangspause im Emsland!

 
140
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Seit seiner Inbetriebnahme 1988 hat das Kernkraftwerk Emsland mehr als 350 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom erzeugt. Davon entfielen laut Betreiber RWE rund 11,5 Milliarden kWh allein auf das Geschäftsjahr 2018. Mit der bislang gesamt erzeugten Strommenge könnten demnach rein rechnerisch alle rund 41 Millionen deutschen Haushalte zweieinhalb Jahre mit Energie versorgt werden. Mit einer Verfügbarkeit von über 94 Prozent sei das Kraftwerk zudem „ein wichtiger Eckpfeiler für die Versorgungssicherheit und Netzstabilität Norddeutschlands“, teilt RWE mit. Doch damit ist es nun erst einmal vorbei.

44 frische Brennelemente

Das Kernkraftwerk geht laut RWE für eine Revision und einen Brennelementwechsel vom Netz. Neben wiederkehrenden Prüfungen und Wartungsarbeiten an Anlagenkomponenten und Sicherheitssystemen stehen demnach Inspektionen an den Dampferzeugern sowie einer Speisewasser- und Hauptkühlmittelpumpe im Fokus der Arbeiten. Zu Beginn der Revision werden zunächst die bisher im Reaktor eingesetzten Brennelemente einzeln überprüft. Darüber hinaus werden laut Mitteilung 44 frische Brennelemente eingesetzt. Sachverständige des TÜV überwachen den Revisionsablauf im Auftrag des Niedersächsischen Umweltministeriums.

Investition von 19 Millionen Euro

Während der Revision wird die Kraftwerksmannschaft von rund 1.200 zusätzlichen Fachkräften von Partnerfirmen unterstützt. Für die rund 5.000 geplanten einzelnen Arbeitsaufträge investiert RWE nach eigenen Angaben fast 19 Millionen Euro in die Anlage. Nach Abschluss aller Maßnahmen und Zustimmung der atomrechtlich verantwortlichen Behörde soll das Kraftwerk voraussichtlich Anfang Juni wieder mit dem Netz synchronisiert werden.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei RWE?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur RWE Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Die Auswirkungen auf das Klima sind nicht von der Hand zu weisen und werden mit jedem Windrad größer
50
19.653 Beiträge
Es geht etwas voran. Schaun wir mal.
2573 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu RWE per E-Mail

Mehr Inhalte zur RWE Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur RWE Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • RWE Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der RWE Aktie:

>>Hier gehts zur RWE Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von RWE

Performance RWE AG

1W1M3MYTD1Y3Y
23,10 EUR22,83 EUR22,90 EUR19,30 EUR22,16 EUR15,67 EUR
+0,70 EUR+0,97 EUR+0,90 EUR+4,50 EUR+1,64 EUR+8,14 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)