19,08€ 0% 0€ 01:00


RWE: Wieder am Netz!

780
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Das Kernkraftwerk Emsland ist wieder am Netz. Das hat Betreiber RWE am Donnerstag mitgeteilt. Die Zustimmung der Aufsichtsbehörde sei nach Abschluss eines Brennelementwechsels sowie aller Revisionsarbeiten und Prüfungen erfolgt. „Die Anlage läuft wieder unter Volllast“, heißt es in der Mitteilung. In der rund dreiwöchigen Revision wurde die Anlage laut RWE einem intensiven Wartungs- und Prüfprogramm unterzogen.

Investitionen von 19 Millionen

„Erneut haben wir rund 19 Millionen Euro in die Sicherheit der Anlage investiert und unser Kraftwerk optimal auf das kommende Betriebsjahr vorbereitet“, lässt sich Kraftwerksleiter Wolfgang Kahlert zitieren. Unterstützt von mehr als 1200 externen Fachkräften – darunter auch Partnerfirmen-Mitarbeiter aus der Region Emsland und Grafschaft Bentheim – habe die RWE-Stammbelegschaft des Standorts während der letzten Wochen mehr als 5400 einzelne Arbeitsaufträge abgearbeitet. Zudem seien rund 870 wiederkehrende Prüfungen erfolgreich durchgeführt worden. Zu Unfällen sei es bei all dem nicht gekommen.

Das Umweltministerium schaute hin

Begleitet wurde ein Großteil der Prüfungen laut Mitteilung von rund 50 Sachverständigen im Auftrag des Niedersächsischen Umweltministeriums. Im Zuge des Brennelementwechsels sei der aus 193 Brennelementen bestehende Reaktor mit 40 frischen Brennelementen beladen worden, schreibt RWE. Das Kraftwerk könne nun wieder rund 3,5 Millionen Haushalte bei einem Verbrauch von 3.500 kWh ein weiteres Jahr flexibel mit Strom versorgen.

 

Aktuelle Video-Analyse von RWE:


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen


Videos