Royal Dutch Shell: Weiter nach vorne!

918
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Royal Dutch Shell – fundamental betrachtet ein Kauf?

Royal Dutch Shell ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Öl Gas & Kraftstoffverbrauch) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 8,83 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 71 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 30,84 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Royal Dutch Shell: Analysten wittern Kaufchance

Für die Royal Dutch Shell sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 9 Buc, 3 Hold, 1 Sell-Einstufungen vorliegen. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als „Hold“. In diesem Zeitraum stuften 4 Analysten den Titel als Buy ein, 2 als Hold und 1 als Sell. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Royal Dutch Shell. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 1905,89 GBP. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 30,81 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 1457 GBP notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Dividende im Vergleich – wie gut ist die Rendite?

Bei einer Dividende von 10,04 % ist Royal Dutch Shell im Vergleich zum Branchendurchschnitt Öl Gas & Kraftstoffverbrauch (5,38 %) bezüglich der Ausschüttung höher zu bewerten, da die Differenz 4,66 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung „Buy“ ableiten.

Wie ist die Stimmung der Anleger?

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Royal Dutch Shell wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es jedoch vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Hold“-Einschätzung. Tiefergehende und automatische Analysen der Kommunikation haben ergeben, dass in letzter Zeit vor allem „Sell“ Signale im Vordergrund standen. Dadurch erhält Royal Dutch Shell auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Hold“-Bewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Royal Dutch Shell?

Wie wird sich Royal Dutch Shell nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Royal Dutch Shell Aktie.



517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Royal Dutch Shell per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Royal Dutch Shell