Royal Dutch Shell: Was sagt die Korrelation zum Ölpreis aus?

958
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Leser,

die Royal Dutch Shell Aktie weist eine positive Korrelation zum Ölpreis von 0,55, bezogen auf einen Zeitraum von drei Monaten. Damit ist die Korrelation innerhalb der Peer-Group die höchste. Zum Vergleich: Die ExxonMobil-Aktie korreliert in 39 % aller Fälle mit dem Ölpreis positiv und die BP-Aktie weist eine positive Korrelation von 0,35 auf. Besonders die positive Korrelation der BP-Aktie ist in einem Zeitraum von einem Jahr deutlich von 0,52 auf 0,35 gefallen. Die Korrelation der Shell-Aktie fiel in diesem Zeitraum lediglich von 0,55 auf 0,54.

Shell weist die höchste positive Korrelation auf

Bei niedrigen Ölpreisen trägt vor allem das Downstream-Segment zur Umsatzsteigerung bei, während bei steigenden Ölpreisen das Upstream-Segment in der Regel den größten Anteil zu den Umsätzen beisteuert. BP ist gerade dabei sein Upstream-Geschäft zu verringern, was vor allem in Anbetracht steigender Ölpreise zur geringeren positiven Korrelation beigetragen haben könnte. Was aber nicht unbedingt heisst, dass die Aktie weniger von steigenden Ölpreisen profitieren würde. Eher bedeutet es, dass die Aktie bei volatilen Ölpreisen weniger volatil reagiert.

Technische Widerstände bereits überwunden

Die Shell-Aktie scheint da allerdings noch recht abhängig zu sein, wie die Auswertung deutlich macht. Seit Anfang September konnte die Aktie ca. 13,35 % an Wert gewinnen. Charttechnisch betrachtet wurden die beiden Wochendurchschnitte bereits überwunden. Nun könnte es bei weiter stabilen Ölpreisen in Richtung 30 US-Dollar je Aktie gehen. Für die Quartalsergebnisse per Q3 2017 sind Erwartungen positiv.




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)