Royal Dutch Shell: Tut sich da was?

122
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Mehr Inhalte zu Daimler f�r Sie:

Royal Dutch Shell, ein Unternehmen aus dem Markt "Integriertes Öl und Gas", notiert aktuell (Stand 00:41 Uhr) mit 28,33 EUR nahezu unverändert (0 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist London.

Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Royal Dutch Shell entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Royal Dutch Shell beträgt bezogen auf das Kursniveau 5,7 Prozent und liegt mit 0,05 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (5,65) für diese Aktie. Royal Dutch Shell bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.

2. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Royal Dutch Shell von 28,3333 EUR ist mit -98,7 Prozent Entfernung vom GD200 (2171,74 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Sell"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 2136,43 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Sell"-Signal vorliegt, da der Abstand -98,67 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Royal Dutch Shell-Aktie als "Sell" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 14,09 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Energy") liegt Royal Dutch Shell damit 1,61 Prozent unter dem Durchschnitt (15,7 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Oil, Gas & Coal" beträgt 15,7 Prozent. Royal Dutch Shell liegt aktuell 1,61 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund dieser Konstellation bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Hold".


Niedrige Zinsen: Die Altersarmut wird zunehmen

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Verdienen die Notenbanken noch unser Vertrauen?

Börsenausblick ...

Videos