Suche

Robbins, Anthony: Money – Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit

 
771
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wenn ein US-amerikanisches Sachbuch in deutscher Übersetzung in vierter Auflage publiziert wird ist das schon einmal ein beachtliches Ergebnis. Erschwerend hinzu kommt der für einen Finanzratgeber wahrlich rekordverdächtige Umfang von knapp 700 Seiten. Der respektable Erfolg des Buchs auf dieser Seite des Atlantiks dürfte denn auch Folge der exorbitanten Karriere des Autors auf der anderen Seite des Ozeans sein. Anthony „Tony“ Robbins zählt in den USA zu den einflussreichsten Personen seiner Generation. Als Autor und Redner erreichen seine Bestseller und Vorträge ein Millionenpublikum, als einer der führenden Erfolgs- und Persönlichkeitstrainer berät er Unternehmen und Personen auf dem Weg zu Spitzenleistungen. Was also hat Robbins zum Thema Geld zu sagen? Offensichtlich eine ganze Menge.

Die ersten 100 Seiten widmet er sich der zur Erlangung von Wohlstand notwendigen Geisteshaltung. Im Anschluss thematisiert Robbins über weitere 70 Seiten gängige Finanzmythen. Es folgt ein weiterer 100 Seiten starker Abschnitt zuBeschleunigungsstrategien bei der Vermögensbildung sowie 140 Seiten Empfehlungen zum Aufbau eines persönlichen Portfolios. Höhepunkt sind die 100 Seiten verdichtetes Interviewmaterial mit zwölf Großmeister der Finanzen von Carl Icahn bis Sir John Templeton. Zum Ausklang folgen dann noch 80 Seiten Zukunftsaussichten sowie Hilfestellungen zur Umsetzung. Das Buch ist unterhaltsam geschrieben und flüssig zu lesen, was nicht zuletzt an Robbins wohldosiertem amerikanischem Erzählstil liegt. Zudem versteht er es, die bei knapp 700 Seiten fast unausweichlichen Längen durch seine rhetorische Kompetenz und ansprechende Mischung aus Biographie, Bericht und Ratgeber zu kaschieren. In Summe ist „Money“ eine gute, allerdings jeweils weniger pointierte Melange aus Gerd Kommers „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“, Bodo Schäfers „Der Weg zur finanziellen Freiheit“ sowie Napoleon Hills „Denke nach und werde reich“. Dafür ist der Preis pro Seite vermutlich unschlagbar günstig.

Zum Autor

Luis Pazos wurde 1974 im Rheinland geboren und lebt in Südniedersachsen. Der Manager, Buchautor und Finanzblogger handelt seit 1994 ein breites Spektrum von Wertpapieren an den weltweiten Börsenplätzen. Sein Spezialgebiet sind passive Einkommensstrategien mit Hochdividendenwerten. Mit „Bargeld statt Buchgewinn“, erschienen im FinanzBuch Verlag, hat er ein Standardwerk zum Thema verfasst. Erfahrungen und Fachwissen teilt Luis Pazos regelmäßig mit allen Lesern seines Finanzblogs – in dieser Form ein einzigartiges Angebot im deutschsprachigen Raum. Neugierig geworden? Dann tragen Sie sich kostenlos und unverbindlich für den zehnteiligen Einführungskurs ein, die Angabe einer E-Mail-Adresse genügt: https://nurbaresistwahres.de/gratiskurs

0/5 (0 Reviews)

Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
05:20
Börsenradio Märkte am Morgen Do. 18. Juli 2019 R...+Die Börsen gehen in Abwartehaltung. Im DAX tut sich den Tag über wenig bis nichts, als dann auch aus den USA kein Schwung kam, ging es etwas ins Minus. Der DAX schloss am Ende mit 0,7 % Minus und 12.333 Punkten. Vor den wichtigen Notenbankthemen in nächster Zeit will sich niemand zu weit aus dem Fenster lehnen. Sie hören unter [...]
Weiterlesen...
Börsenradio
04:34
Die Aktien des Shanghai Composite geben ab – ...+Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktien Chinas an Wert verloren: Gegen 03:09 Uhr MESZ wurde der Shanghai Composite (CNM000000019) bei 2.929,86 Punkten registriert, knapp -0,06 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (2.931,69 Punkte). Insbesondere für PetroChina, China Everbright Bank Co Ltd und China Petroleum & Chemical wurden im vorbörslichen Handel teils leichte Kursabschläge registriert; dagegen [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
04:26
Sun Hung Kai Properties, Galaxy Entertainment, Shan...+Am heutigen Donnerstag stehen diese 10 Aktien aus Shanghai Composite, SSE 50, SZSE Component und Hang Seng im Fokus der Marktteilnehmer in Social Media (Stand: 04:00 Uhr MESZ): RangAktieISINBuzz1Sun Hung Kai PropertiesHK00160001326.760%2Galaxy EntertainmentHK0027032686688%3Shanghai Oriental PearlCNE0000004Z1370%4NariCNE000001G38283%5Sands ChinaKYG7800X1079267%6Huaxia BankCNE000001FW7253%7China State Construction EngineeringCNE100000F46245%8China Overseas Land & InvestmentHK0688002218237%9CrrcCNE100000BG0185%10China AvionicsCNE0000018C0185% Zum Hintergrund: Der Buzz-Wert zeigt an, wie stark eine Aktie im Fokus der Marktteilnehmer steht. [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
04:08
Hang Seng: Die aktuelle Stimmungslage bewegt sich d...+Nach Schwankungen in den letzten Stunden hat sich die kurzfristige Stimmung der Marktteilnehmer in Social Media im negativen Bereich eingependelt. Das aktuelle Sentiment für den Hang Seng liegt bei -24 Punkten von max. -100 Punkten. Die Kommunikationsstärke (Buzz) liegt aktuell bei 78% (Durchschnitt: 100%) Diese Titel aus dem Hang Seng stehen gerade am meisten im Fokus der Marktteilnehmer: PlatzAktieBuzz1Sun Hung [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
03:30
Hang Seng fällt am Morgen um -0.49 Prozent. Aktien ...+Am heutigen Donnerstag haben die Hang Seng-Aktien leicht an Wert verloren: Gegen 03:10 Uhr MESZ wurde der Hang Seng (HK0000004322) bei 28.483 Punkten registriert, knapp -0,49 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Dienstag (28.622 Punkte). Insbesondere für Hsbc, BOC Hong Kong und Bank of Communications wurden morgens im ausserbörslichen Handel teils moderate Kursabschläge registriert; dagegen gewannen die [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
02:26
EURO STOXX 50 fällt am Mittwoch um -0.31 Prozent &#...+Am heutigen Mittwoch haben die Titel des wichtigsten europäischen Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:45 Uhr MESZ wurde der EURO STOXX 50 (EU0009658145) bei 3.497,67 Punkten registriert, knapp -0,31 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Dienstag (3.508,67 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,31 Prozent hat sich der EURO STOXX 50 heute besser als der DAX [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
01:22
Dow Jones Industrial Average (US2605661048) tritt a...+Am heutigen Mittwoch gab es bei den Titel des US-Benchmark-Index keine wesentliche Veränderung: Gegen 22:15 Uhr MESZ wurde der Dow Jones Industrial Average (US2605661048) bei 27.332 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Dienstag (27.318 Punkte). Der NASDAQ-100 notiert heute mit +0,07 Prozent besser als der Dow Jones Industrial Average. Auch der S&P 500 [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
00:18
NASDAQ-100 steigt am Mittwoch um +0.07 Prozent. Die...+Am heutigen Mittwoch haben die wichtigsten Technologie-Aktientitel der USA an Wert gewonnen: Gegen 22:15 Uhr MESZ wurde der NASDAQ-100 (US6311011026) bei 7.943 Punkten registriert, knapp +0,07 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Dienstag (7.937,25 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,07 Prozent hat sich der NASDAQ-100 heute besser als der Dow Jones Industrial Average (+0,05 Prozent) geschlagen. Insbesondere für Cintas, [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
23:14
S&P 500 steigt am Mittwoch um +0.07 Prozent ...+Am heutigen Mittwoch haben die Aktien des S&P 500 an Wert gewonnen: Gegen 22:15 Uhr MESZ wurde der S&P 500 (US78378X1072) bei 3.007,75 Punkten registriert, knapp +0,07 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Dienstag (3.005,75 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,07 Prozent hat sich der S&P 500 heute besser als der Dow Jones Industrial Average (+0,05 Prozent) geschlagen. Insbesondere [...]
Weiterlesen...
Stockpulse
22:55
Beyond Meat-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun ver...+Die Aktie des auf pflanzlichen Fleischersatz spezialisierten US-Unternehmens, Beyond Meat, hat bei ihrem Börsengang im Mai für viel Furore gesorgt. Der Anteilsschein eröffnete an der Technologiebörse Nasdaq mit einem Kurs von 25 US-Dollar und  beendete den ersten Handelstag mit einem Kurs von 65,75 US-Dollar. Dies entsprach einem Zuwachs von 163 Prozent und bedeutete gleichzeitig den besten IPO in den USA [...]
Weiterlesen...
Alexander Hirschler

Luis Pazos wurde 1974 im Rheinland geboren und lebt in Südniedersachsen. Der Manager, Buchautor und Finanzblogger handelt seit 1994 ein breites Spektrum von Wertpapieren an den weltweiten Börsenplätzen. Sein Spezialgebiet sind passive Einkommensstrategien mit Hochdividendenwerten. Mit „Bargeld statt Buchgewinn“, erschienen im FinanzBuch Verlag, hat er ein Standardwerk zum Thema verfasst. Erfahrungen und Fachwissen teilt Luis Pazos regelmäßig mit allen Lesern seines Finanzblogs – in dieser Form ein einzigartiges Angebot im deutschsprachigen Raum. Neugierig geworden? Dann tragen Sie sich kostenlos und unverbindlich für den zehnteiligen Einführungskurs ein, die Angabe einer E-Mail-Adresse genügt: https://nurbaresistwahres.de/gratiskurs



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)