Suche

Rieter Holding Aktie: Was passiert jetzt?

420
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rieter veröffentlicht keine Umsatz- und Ergebniszahlen für die ersten 9 Monate, und der Jahresbericht wird erst am 13. März präsentiert. Ende Oktober hat sich der Konzern aber zur Auftragsentwicklung geäußert. Und die war eher enttäuschend. Konzernweit sank der Auftragseingang um 2% auf 749,8 Mio SFr. In der Sparte Maschinen gingen die Bestellungen um 12% auf 433,4 Mio SFr zurück. Besonders schwach war die Nachfrage in Indien und der Türkei.

Die Sparte After Sales erhielt Aufträge im Wert von 111,3 Mio SFr und damit 4% weniger als im Jahr zuvor. Verantwortlich war das Maschinengeschäft. Denn wenn weniger Maschinen ausgeliefert werden, gehen die Installationsleistungen zurück. In der Sparte Komponenten stieg der Auftragseingang dagegen um 29% auf 205,1 Mio SFr. Ohne die Übernahme der SSM-Textilmaschinen hätte aber auch das Komponenten-Geschäft schlechter abgeschnitten. Für das Gesamtjahr stellte das Management einen Umsatz über und ein operatives Ergebnis unter Vorjahresniveau in Aussicht.

Der Gewinn dürfte aber deutlich gestiegen sein, weil keine außerordentlichen Restrukturierungskosten mehr angefallen sind. Besserung ist im laufenden Jahr nicht in Sicht. Denn aufgrund steigender Zinsen, negativer Währungseffekte, stark schwankender Rohstoffpreise sowie politischer Unsicherheiten werden sich die Rieter-Kunden weiterhin mit Investitionen zurückhalten. Ein überraschend hoher Sonderertrag von 60 Mio € aus einem Grundstücksverkauf in Ingolstadt wird aber den Gewinn nach oben treiben.

0/5 (0 Reviews)
514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Rieter Holding per E-Mail




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)