RIB Software Aktie: Anleger sollen sich beeilen!

1136
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

RIB Software macht seinen Aktionären gehörig Druck: Wie die Nachrichtenagentur Reuters am Montag berichtete, hat der Münchner Software-Konzern seinen Anlegern bei der Annahme des Übernahmeangebots des französischen Elektro-Konzerns Schneider Electric zur Eile geraten.

Wegen Corona: Anleger sollen so schnell wie möglich zustimmen

Der Angebotspreis von 29 Euro pro Aktie sei „angemessen“, betonte der SDax-Konzern, der mit seinen Softwarelösungen die Baubranche beliefert. Damit wird Schneider Electric etwa 1,4 Milliarden Euro für RIB Software auf den Tisch legen. RIB-Anleger sollten das Übernahmeangebot nun möglichst schnell annehmen, „da es aufgrund der gegenwärtigen Corona-Krise zu Verzögerungen bei der banktechnischen Abwicklung der Annahmeerklärungen kommen kann“, so das Stuttgarter Unternehmen.

Schneider muss bis zum 22. April auf mindestens 50 Prozent kommen, damit das Übernahmeangebot erfolgreich ist. Bis zum letzten Freitag hatten sich die Franzosen beinahe 27 Prozent gesichert. Für weitere rund 9 Prozent haben die Ankeraktionäre von RIB um Verwaltungsratsboss Tom Wolf eine Option zum Verkauf an Schneider. Etwa 55 Prozent der RIB-Anteilsscheine befinden sich im Streubesitz.

RIB kassiert Prognose für 2020

Zur Einordnung: RIB Software kam mit seinen 2.700 Mitarbeitern im letzten Jahr auf einen Umsatz von knapp 215 Millionen Euro und einen operativen Gewinn (EBITDA) von etwa 51 Millionen. Im laufenden Geschäftsjahr wollte der Softwarekonzern den Betriebsgewinn eigentlich auf 57 bis 65 Millionen Euro steigern. Angesichts er Corona-Pandemie hat RIB allerdings inzwischen die Prognose für 2020 zurückgezogen. Frühestens zur Hauptversammlung Juni werde man einen neuen Ausblick veröffentlichen, hieß es aus Stuttgart.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre RIB Software-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich RIB Software jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur RIB Software Aktie.



RIB Software Forum

0 Beiträge
@Snake74: Ansonsten willkommen an Bord. Ich bin da bei Rib auch gespannt. :-)
0 Beiträge
Snake74  BL 10. Aug
Ich habe mit welche ins Depot gebucht. Mal schauen was bei rauskommt.
0 Beiträge
Schaut euch mal die Übernahme von Stada an, startete 2017. Stada Übernahme: Startpreis: 58,0,
512 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu RIB Software per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von RIB Software