Suche

Rezension: „Alles, was Sie über Charlie Munger wissen müssen“

654
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Verglichen mit dem Star-Investor Warren Buffett ist sein Bekanntheitsgrad wahrscheinlich etwas niedriger: Es geht um Charlie Munger, den Kompagnon von Warren Buffett. Gemeinsam leiten sie den milliardenschweren US-Konzern Berkshire Hathaway. Zu den Hauptversammlungen des Unternehmens reisen Tausende von Aktionären. Bei nicht wenigen dieser Aktionäre dürfte eine wesentliche Motivation sein, Warren Buffett reden zu hören – und eben auch seine rechte Hand, Charlie Munger.

Wer ist dieser Charlie Munger? Ebenfalls wie Warren Buffett in Omaha/Nebraska geboren, ist er einige Jahre älter als sein Kompagnon: Während Buffett das Geburtsjahr 1930 vorweist, ist es bei Charlie Munger bereits das Jahr 1924. Dieses hohe Alter lässt natürlich auch die Frage aufkommen, wie es mit dem Management von Berkshire Hathaway nach dem Tod von Munger und Buffett weitergehen wird.

Doch so weit ist es noch nicht, und der neue Band zu Charlie Munger aus der Reihe „Alles, was Sie über XY wissen müssen“ (Finanzbuchverlag) bietet erfreulicherweise die Möglichkeit, mit begrenztem Aufwand gut lesbar einen Überblick zu diesem beeindruckenden Investor zu erhalten. Wer von Charlie Munger bisher nicht viel mehr wusste als die Tatsache, dass er der Kompagnon von Warren Buffett ist, für den ist dieses Buch bei Interesse eine feine Sache.

Der Blick auf die verwendeten Quellen zu Charlie Munger

Denn wenn Glossar und Fußnoten abgezogen werden, umfasst das Buch weniger als 100 Seiten zu Charlie Munger. Das ist natürlich für eingefleischte Charlie Munger-Fans zu wenig – und diese sind auch gar nicht die Zielgruppe des Buchs. Das zeigt sich bereits beim Blick auf die verwendeten Quellen. Diverse Reden/Antworten von Charlie Munger auf der Hauptversammlung von Berkshire Hathaway und einige Standard-Bücher wie das von Janet Lowe („Behind the Scenes with Berkshire Hathaway Billionaire Charlie Munger“) bilden das Fundament von „Alles, was Sie über Charlie Munger wissen müssen“.

Damit ist bereits vor der Lektüre klar, wohin die Reise gehen wird: Weniger darum, bisher unbekannte Details aus Leben und Ansichten bzw. Investment-Philosophie von Charlie Munger zu erforschen. Sondern vielmehr darum, das bekannte Wissen und die bekannten biographischen Details gut lesbar aufzubereiten und sie auch für Anfänger(innen) der Materie ansprechend zu machen.

Genau das leistet dieses Buch. Es ist so aufgebaut: Nach der Einleitung mit der Erläuterung der Autoren, „warum Sie eine Buchreihe über Börsen-Legenden lesen sollten“, folgt zunächst über rund die Hälfte des Haupttextes ein biographischer Abriss zu Charlie Munger. Von Kindheit und Jugend in Omaha über Militärdienst (er ist demnach nie an Kampfhandlungen beteiligt gewesen) über Familiengründung und die „Wheeler & Munger Investment-Partnerschaft“ bis hin zu seiner Rolle bei Berkshire Hathaway. In etwa die zweite Hälfte des Haupttextes beschäftigt sich dann mit der Investment-Strategie von Charlie Munger. Da zeigt sich, dass Charlie Munger natürlich auch ein Value Investor durch und durch ist. Seine Grundlagen weisen wie bei Warren Buffett auch auf Benjamin Graham zurück.

Legendäre Aussagen von Charlie Munger bei den Hauptversammlungen

Es gibt einige Regeln von Charlie Munger, die hier näher erläutert werden. Beispiel „KISS“-Regel, wobei KISS für „KEEP IT SMART AND SIMPLE“ steht. Es ist erfrischend, wie offen Charlie Munger zum Beispiel diese Regel erläutert. Dazu ein Zitat aus dem Buch: „Wenn etwas zu schwierig ist, wenden wir uns etwas anderem zu. Was könnte einfacher sein als das?“, wobei als Quelle für diesen Satz im englischsprachigen Original eine Rede von Charlie Munger auf der Berkshire Hauptversammlung im Jahre 2006 angegeben ist.

Ein anderes Beispiel. Charlie Munger legt offenbar großen Wert auf Geduld. Ein Investor, der erfolgreich werden will, muss manchmal abwarten können – das kann über Jahre so gehen. Auch dazu ein passendes Zitat von Charlie Munger: „Erfolg bedeutet, sehr geduldig zu sein, aber aggressiv, wenn die richtige Zeit dafür gekommen ist.“ Auch für diesen Satz (im Original natürlich in Englisch) wird eine Hauptversammlung von Berkshire Hathaway angegeben, diesmal aus dem Jahre 2004.

Manche Zitate von Charlie Munger mögen zunächst trivial erscheinen, doch mit einer Einordnung durch die Autoren zeigt sich auch bei solchen Zitaten oft genug, dass mehr Weisheit dahinter steht, als zunächst offensichtlich ist. Abgerundet wird das Buch mit einer Checkliste „So investieren Sie wie Charlie Munger“. Wie gesagt, für diejenigen, die sich mit Charlie Munger bereits sehr gut auskennen, dürfte es hier wenig Neues geben. Doch für Leser, die sich mit Charlie Munger erst vertraut machen möchten, bietet dieses Buch dazu in komprimierter Form eine einfache Möglichkeit, dies zu tun.

Zum Autor

Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: www.ethische-rendite.de

Hier können Sie das Buch versandkostenfrei für 14,99 EUR bei der Münchener Verlagsgruppe bestellen

0/5 (0 Reviews)

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Berkshire Hathaway?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Berkshire Hathaway Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

https://finance.yahoo.com/news/apos-stocks-buffett-apos-berkshire-161500397.html
zur Berkshire!Die Vorstellung: https://you
518 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Berkshire Hathaway per E-Mail

Mehr Inhalte zur Berkshire Hathaway Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Berkshire Hathaway Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Berkshire Hathaway Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Berkshire Hathaway Aktie:

>>Hier gehts zur Berkshire Hathaway Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von Berkshire Hathaway

Performance Berkshire Hathaw

1W1M3MYTD1Y3Y
185,62 USD176,12 USD180,92 USD178,70 USD178,70 USD178,70 USD
+25,29 USD+34,79 USD+29,99 USD+32,21 USD+32,21 USD+32,21 USD

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)