Suche

Reich werden oder scheitern – was ist Ihr Plan?

717
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Grund 1: Den Rasen mäh ich morgen

Rasen mähen! Rasen mähen? Rasen morgen mähen?

Kennen Sie dieses Gedankenkarussell?

Wenn’s nach Napoleon Hill geht, ist genau das ein Einflussfaktor auf die eigene finanzielle Unabhängigkeit! Aber keine Sorge, ich verstehe, wenn sich Ihnen diese Argumentation nicht auf den ersten Blick erschließt. Lassen Sie uns deshalb mal schauen, was dahintersteckt:

Mähen Sie den Rasen denn auch wirklich morgen, wenn Sie sich entschließen den Rasen morgen zu mähen? Oder gibt es am Folgetag einen Grund, der Sie davon abhält? Das Wetter ist nicht ideal, Sie haben etwas Wichtigeres und Dringenderes vor – oder der Rasen ist vielleicht doch noch gar nicht so lang, dass er gemäht werden müsste?

„Prokrastination“ heißt dieses Phänomen im Fachjargon. Ich nenne es ganz einfach „verschieben und verdrängen“.

Napoleon Hill sagt dazu: „Die meisten von uns gehen als Versager durch das Leben. Wir warten auf den richtigen Zeitpunkt, anstatt Dinge einfach anzupacken. Fangt endlich an. Der richtige Zeitpunkt wird nie kommen.“ Und: „Beginnt heute, arbeitet mit den Werkzeugen und Methoden, die euch im Moment zur Verfügung stehen. Ihr werdet bessere finden, wenn ihr erst einmal angefangen habt.“

Erst laufen, dann kaufen

Eine Situation, in der sich der ein oder andere Leser vielleicht auch wiedererkennt: Eigentlich wollten Sie längst angefangen haben, Sport zu machen. Haben es aber bisher immer wieder auf die lange Bank geschoben, weil Sie noch nicht dazu gekommen sind, sich neue Turnschuhe zu kaufen …?

Erkennen Sie die Parallele zu dem, was Hill beschreibt? Laufen Sie doch mit den Schuhen los, die Sie von Ihrem letzten Ich-mach-jetzt-Sport-Versuch noch im Keller haben! Und wenn Sie dann erstmal eine Weile dabei sind, dann kaufen Sie sich neue Schuhe – die passenden Schuhe – dann nämlich, wenn Sie wissen, auf welchem Laufuntergrund Sie meistens unterwegs sind.

Bezogen auf Ihre finanzielle Unabhängigkeit heißt das: Fangen Sie an! Investieren Sie! Und zwar nicht erst, wenn Sie Summe X als Startkapital zusammen haben und Ihnen wirklich nichts, aber auch gar nichts einfällt, was Sie lieber mit Ihrem Geld anstellen würden, als es an der Börse zu investieren.

Der richtige Zeitpunkt für Ihren Einstieg an der Börse ist übrigens genau – JETZT!

Grund 2: keine Risiken eingehen
„Derjenige, der keine Chancen wahrnimmt, muss sich mit dem zufrieden geben, was übrigbleibt. Zu viel Vorsicht ist genauso schlimm wie grobe Fahrlässigkeit. Beides sind Extreme, vor denen man sich hüten sollte. Das Leben steckt voller Chancen.“

Das sind Hills Worte zum Thema „keine Risiken eingehen“. Ich lade Sie ein, diesen Grund des Scheiterns positiv zu sehen. Legen Sie den Fokus auf „Chancen sehen und ergreifen“. Stärken stärken ist hier die Devise.

Eine ausgezeichnete Chance ist zum Beispiel das aktuelle Optionsschein-Paket. Sollte Ihnen dabei Ihre Vorsicht den Weg zur Entscheidungsfreude – und damit zum Bestellen – versperren, dann werfen Sie doch einfach mal einen Blick auf die Performance meines Optionsschein-Paketes aus 2017:

Performance Optionsschein-Paket 2017

0/5 (0 Reviews)



Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
18:35
Beyond Meat-Aktie: Und plötzlich steigen die Kurs...+Im vergangenen Jahr ist die Aktie von Beyond Meat, einem Hersteller von pflanzlichen Fleischersatzprodukten, an den Markt gekommen. Die Verantwortlichen bewiesen beim Börsengang ein gutes Timing, da viele Menschen ihre Essgewohnheiten überdenken und weniger Fleisch konsumieren - nicht zuletzt wegen der klimaschädlichen Emissionen bei der industriellen Tierhaltung. Nach dem IPO erlebte die Aktie einen Senkrechtstart…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:36
Die Titel des STOXX 600 am Mittwoch unverändert &...+Am heutigen Mittwoch gab es bei den wichtigsten Aktien Europas keine wesentliche Veränderung: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der STOXX Europe 600 (EU0009658202) bei 406,24 Punkten registriert, nur wenig verändert im Vergleich zum Schlusskurs vom letzten Handelstag am Mittwoch (406,24 Punkte). Nachfolgend die Top- und Flop-Aktien des größten Index Europas im Vergleich zur Hauptnotierung vom…
Weiterlesen...
Stockpulse
18:39
Ballard Power-Aktie: Aktuelle Chartanalyse!+Für die Aktie des kanadischen Brennstoffzellenherstellers Ballard Power geht es weiter steil nach oben. Das Papier befindet sich bereits seit Anfang 2019 in einem Aufwärtstrend. Im Laufe des Jahres nahm die Aufwärtsdynamik immer weiter zu, seit Mitte Dezember geht es fast senkrecht nach oben. Inzwischen haben die Anleger den Kurs bis auf 9,786 Euro ansteigen…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:41
Aixtron-Aktie: Charttechnische Analyse!+Die Aixtron-Aktie hat sich in den letzten Wochen wieder deutlich nach oben gearbeitet. Seit Mitte Dezember belaufen sich die Kurszuwächse auf mehr als 22 Prozent. Dabei konnten einige charttechnische Hürden überwunden werden. Neben der 50-Tagelinie (EMA50) ist es den Anlegern gelungen, auch den seit September bestehenden Abwärtstrend zu durchbrechen. Hierdurch hat sich das Chartbild merklich…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:43
JinkoSolar-Aktie: Charttechnische Analyse!+Die Aktie von JinkoSolar befindet sich seit Ende Oktober auf dem Weg nach oben. Inzwischen belaufen sich die Kurszuwächse auf über 70 Prozent. Die Käufer haben den Kurs bis auf 21,90 Euro ansteigen lassen und damit den Kontakt zum aktuellen 2-Jahres-Hoch bei 22,07 Euro hergestellt. Es wurde im vergangenen Juli markiert. Gelingt es den Anlegern,…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:46
Leoni-Aktie: Wie ist die Aktie einzuschätzen?+Die Leoni-Aktie hat in den letzten zwei Jahren starke Verluste hinnehmen müssen. Ende 2018 war der Anteilsschein noch mehr als 66 Euro wert, inzwischen ist der Kurs bis auf 10 Euro zurückgekommen. Die Abschläge belaufen sich demnach auf fast 85 Prozent. Nun wird es darauf ankommen, dass die bei 10 Euro verlaufende Unterstützung verteidigt werden…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:49
Freenet-Aktie: Aktuelle Chartanalyse!+Mitte letzten Jahres gelang der Freenet-Aktie knapp unterhalb der 17,00-Euro-Marke eine Bodenbildung. Sie war Ausgangspunkt der im August gestarteten Erholungsbewegung. Im November stieg der Kurs bis auf 21,64 Euro, doch weiter vermochten die Anleger den Kurs nicht ansteigen zu lassen. Der bei 21,60 Euro verlaufende Widerstand erweist sich bislang als eine nicht zu überwindende Hürde.…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:52
Nestlé-Aktie: Wie ist die Aktie einzuschätzen?+Nach einer starken Kursrallye und dem Anstieg auf ein Rekordhoch bei 113,20 Schweizer Franken (CHF) ging die Nestlé-Aktie Anfang September in eine Konsolidierungsphase über. Der Kurs kam dabei zwar etwas zurück, die Anleger konnten jedoch ein Absinken unter die 100,00-CHF-Marke verhindern. Mitte Dezember kehrten die Bullen an den Markt zurück und führten den Kurs Ende…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
18:55
QSC-Aktie: Sollte man jetzt zugreifen?+Die QSC-Aktie musste im vergangenen Jahr lange Zeit Verluste hinnehmen. Ende Mai übernahmen die Bären die Kontrolle und gaben sie bis zum Ende des Jahres nicht mehr her. So sank der Kurs im Dezember auf ein Tief bei 1,048 Euro. Immerhin konnten die Anleger ein Absinken des Kurses unter die 1,00-Euro-Marke verhindern. Mit der Jahreswende…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:21
Alcoa Aktie: Heute Abend neue Zahlen!+Bei Alcoa soll es am Mittwoch neue Zahlen geben – allerdings erst spät am Abend mitteleuropäischer Zeit. In der Vergangenheit war es bei mir öfter so, dass ich die neuen Zahlen von Alcoa zu Jahresbeginn gewissermaßen als Beginn der neuen „earnings season“ gesehen habe. Und damit stand ich nicht alleine. Denn Alcoa ist bekanntlich einer…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)