QSC-Aktie: Verbrennen sich Anleger hier die Finger?

176
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Anleger: QSC wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Branchenvergleich Aktienkurs: QSC erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -8.48 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“-Branche sind im Durchschnitt um -15.42 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +6.95 Prozent im Branchenvergleich für QSC bedeutet. Der „Telekommunikationsdienste“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -4.2 Prozent im letzten Jahr. QSC lag 4,27 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Überperformance im Branchenvergleich und die Unterperformance im Sektorvergleich führt zu einem „Hold“-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats trübte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend ein. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Sell“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die QSC-Aktie ein „Sell“-Rating.

Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von QSC liegt bei einem Wert von 6.57. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Diversifizierte Telekommunikationsdienste“ (KGV von 27,47) unter dem Durschschnitt (ca. 76 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist QSC damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die QSC-Aktie: der Wert beträgt aktuell 94.12. Demzufolge ist das Wertpapier überkauft, wir vergeben somit ein „Sell“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Entgegen dem RSI7 ist QSC hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit „Hold“ eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu QSC damit ein „Sell“-Rating.

Dividende: Derzeit schüttet QSC niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Diversifizierte Telekommunikationsdienste. Der Unterschied beträgt 2,28 Prozentpunkte (2,25 % gegenüber 4,53 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung „Sell“.

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die QSC-Aktie ein Durchschnitt von 1,4 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 1,32 EUR (-5.71 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 1,38 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-4.35 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für QSC ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. QSC erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre QSC-Analyse vom 09.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich QSC jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur QSC Aktie.



QSC Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
51
20.550
23. Jul
12
3.856
15.10.19
1
24
18.04.17
0 Beiträge
Schau mir noch die Zahlen an und überlege zu Verkaufen. Macht kein Sinn in qsc investiert zu bleibe
0 Beiträge
Dale77se  @DG Gestern
Ich habe ja auch nicht geschrieben, das die Erwartung realistisch ist... !!! Sondern diese Zahl bas
0 Beiträge
aber ist das auch realistisch? 34,1 Mio. Umsatz in Q1 und man wollte pro Quartal eine Mio. dra
1472 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu QSC per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)