Schlusskurs vom 22.07.18:    31,67EUR  +0,06%  +0,02€

Qiagen: Der unterschätzte Börsen-Altstar!

0
237
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Lieber Leser,

ich habe mich schon in der jüngeren Vergangenheit mehrfach positiv zu Qiagen geäußert und das alles gilt im Grundsatz noch heute. Denn bei Qiagen handelt es sich um einen unterschätzten Börsen-Altstar aus Neuer Markt-Zeiten.

Großer Profiteur des Biotechbooms

Schließlich ist Qiagen, als Zulieferer für die Biotech- und Pharmabranche, am Puls eines langfristigen Boommarktes – und dürfte somit noch lange zwar moderate, aber dafür sehr stetige Wachstumsraten (im mittleren einstelligen Prozentbereich p.a.) aufweisen. Wobei die Gesellschaft zwischenzeitlich ja schon in die Entwicklung eigener Produkte investiert hat, zu nennen sind hier in erster Linie einige Tests (z.B. auf Schweine- bzw. Vogelgrippe).

Interessant dabei ist, dass das Unternehmen schon seit den Zeiten des legendären Neuen Marktes als langfristiger Gewinner gilt. Dies ist teilweise auch richtig. Denn zwar stand die Aktie zu Neuer Markt-Zeiten mit Kursen von über 63,00 Euro deutlich höher als heute. Legt man jedoch die Tiefs nach Platzen der damaligen Spekulationsblase zugrunde, hat sich der Titel seit 2002 immerhin etwa vervierfacht. Nicht schlecht, aber es gab noch deutlich bessere Aktien.

Nicht so herausragende Performance eröffnet der Aktie Nachholpotenzial!

Allerdings hat diese nicht so herausragende Performance auch Vorteile. Denn ähnlich wie die jahrelange Seitwärtsphase bei Cisco oder Microsoft, könnte dieser langsame Anstieg nun ein gewisses kurzfristiges Nachholpotenzial eröffnen. Denn immerhin weist die Aktie, trotz einer Stellung als Weltmarktführer, somit nur ein KGV 2018e von ca. 23 auf, wobei dieses aktuell noch durch starke Investitionen etwas verzerrt wird.

Im Klartext: Wenn Qiagen die Investitionsphase in ein bis zwei Jahren langsam beendet, dürfte nicht nur das Umsatzwachstum kurzfristig deutlich anziehen, sondern sich zugleich auch noch das Gewinnwachstum beschleunigen. Daher würde ich der Aktie durchaus ein fundamental faires KGV von bis zu 30 zugestehen, woraus sich ein Kursziel zwischen 34,00 und 35,00 Euro errechnen lässt. Wer daher ein wenig Zeit mitbringt, sollte sich die Aktie des Börsen-Altstars Qiagen durchaus mal näher anschauen – und ggf. sein Geld hier investieren!

Aktuelle Video-Analyse von QIAGEN NV EO -,01: