Qiagen Aktie: Die Effizienzsteigerungsprogramme tragen Früchte

302
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Qiagen hat den Umsatz im 2. Quartal um 8% auf 377 Mio $ gesteigert. Zu dem Wachstum haben alle Regionen beigetragen. Wachstumstreiber war die Region Amerika mit einem Plus von 10%. Mit Blick auf die Segmente legte vor allem der Bereich Molekulare Diagnostik zu, was der weiter steigenden Nachfrage nach QuantiFERON-Tests für den Nachweis latenter Tuberkulose sowie dem Wachstum mit Verbrauchsmaterialien zu verdanken war. Der Quartalsgewinn machte einen Sprung von 14 auf 37 Mio $. Dabei belasteten weiterhin Sonderkosten für Restrukturierungen und Übernahmen das Ergebnis.

Vor Sonderfaktoren meldete das Unternehmen einen Gewinn von 77 Mio $, verglichen mit 69 Mio $ im Vorjahreszeitraum. Die Verbesserung der operativen Gewinnmarge spiegelt nicht zuletzt die Effizienzsteigerungsprogramme wider. „Unsere starke finanzielle Position, untermauert durch unsere solide Bilanz und den Anstieg des freien Cashflows, ermöglicht uns strategische Flexibilität zur Stärkung unserer Geschäfte durch zielgerichtete Investitionen und ergänzende Akquisitionen“, hieß es vom Finanzvorstand.

Gleichzeitig plant Qiagen mit einem Aktienrückkaufprogramm über 200 Mio $. Mit dem zunehmenden Wachstum und der positiven Margenentwicklung haben sich die Fundamentaldaten der Aktie wieder verbessert. Zuvor wurde die immer wieder in Aussicht gestellte Wachstumsbeschleunigung abermals verfehlt, was uns in Verbindung mit rückläufigen Margen und der hohen Aktienbewertung zu einer Reduzierung der Timing-Einstufung veranlasste.


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos