15,26€ +0,46% +0,07€


ProSiebenSat.1 Media: Desolates Chartbild

468
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Liebe Trader,

Papiere des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 Media stehen seit über einer Woche massiv unter Druck und haben zuletzt unter wichtige Unterstützungsniveaus zurückgesetzt. Dabei wurde die Arbeit der Marktteilnehmer seit August letzten Jahres praktisch völlig vernichtet, denn die im Bereich zwischen 24,50 und 30,60 Euro befindliche inverse SKS-Trendwendeformation konnte nicht mehr aufrechterhalten werden. Damit dürfte die Aktie von ProSiebenSat.1 Media weiter unter Druck bleiben und womöglich noch auf ihre Jahrestiefs aus 2017 zurückfallen. Daraus ergeben sich kurzfristig jetzt aber auch weitere Short-Chancen, allerdings sind diese mit Vorsicht zu genießen und bedürfen einem engen Stop.

Short-Chance:

Ausgehend von der relativen Schwäche der ProSiebenSat.1 Media-Aktie kann ein spekulativer und direkter Short-Ansatz zunächst bis in den Bereich von 26,15 Euro abgeleitet werden, darunter ist mit rückläufigen Notierungen bis auf die Novembertiefs von 24,50 Euro zu rechnen. Die Verlustbegrenzung sollte sich dann aber knapp oberhalb der Marke von 27,80 Euro befinden. Leicht entspannen dürfte durch das aktuell desolate Chartbild hingegen erst oberhalb von 28,15 Euro und zunächst an den gleitenden Durchschnitt EMA 50 bei aktuell 29,79 Euro wieder aufwärts führen. Aber selbst dann blieben noch genügend Widerstände auf der Oberseite über, die zunächst überwunden werden müssten. Größere Kaufsignale treten daher erst oberhalb von 32,00/33,00 Euro auf.

2238 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu PSM per E-Mail

Mehr Inhalte zur ProSiebenSat.1 Media Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur ProSiebenSat.1 Media Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • ProSiebenSat.1 Media Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der ProSiebenSat.1 Media Aktie:

>>Hier gehts zur ProSiebenSat.1 Media Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von ProSiebenSat.1 Media :




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)