Suche

ProSiebenSat.1 Media-Aktie: Heute eigentlich im Plus!

 
960
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die ProSiebenSat.1 Media Aktie verliert heute auf den ersten Blick deutlich an Wert, jedoch muss man den Dividendenabschlag beachten, der mit 1,19 Euro zu Buche schlägt. Wenn man diesen auf den Kursverlust hinzurechnet, gewinnt die Aktie heute sogar deutlich. Die ProSiebenSat. 1 Media Aktie gehört inzwischen sogar zu den großen Dividendenplayern in Deutschland. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt satte 7,94 %. Das Unternehmen hat aber auch zu kämpfen, die Werbeeinnahmen sind nicht mehr so leicht zu verdienen und Netflix und Co. drücken immer weiter auf den Markt.

Wie will sich das Unternehmen neu erfinden?

ProSiebenSat.1 Media hat schon vor ein paar Jahren einen sinnvollen Weg eingeschlagen, man hat sich an aussichtsreichen Startups beteiligt und dafür kostenlose Fernsehwerbung für diese geschaltet, dadurch konnte man an der Digitalisierung und völlig neuen Ertragskanälen partizipieren. Jedoch ist ProSiebenSat.1 Media am Ende keine Beteiligungsschmiede, sondern ein TV-Sender. Deshalb dürften die neuen Bestrebungen von größerer Bedeutung sein. Das Unternehmen gab eine Kooperation mit Facebook bekannt. Die Kooperation beschränkt sich zunächst auf die Video Plattform Facebook Watch.

Aktionäre zeigen sich verärgert über die Vorstandsvergütung!

Der Aktienkurs von ProSiebenSat.1 Media ist in den vergangenen Jahren weiter gesunken, doch trotzdem sind letztes Jahr die Vorstandsgehälter deutlich angestiegen. Kein Wunder also, dass sich hier die Aktionäre sprichwörtlich „veräppelt“ fühlen. Die Gehälter sind um rund 60 % angestiegen und der Kurs hat sich im selben Zeitraum halbiert. Neben einzelnen Aktionären sprach sich auch die DSW als Schutzvereinigung gegen die hohen Gehälter aus. Den neu eingeschlagenen Investitionspfad begrüßten die anwesenden Aktionäre, obwohl dieser eine Reduzierung der Dividende zu Folge hatte. Das Unternehmen muss sich neu ausrichten und die Abhängigkeit von der TV-Werbung weiter reduzieren.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ProSiebenSat.1 Media ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur ProSiebenSat.1 Media Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
2
25
14. Feb
2
40
05.06.18
0
0
07.09.17
28
9.295 Beiträge
Morgen geht's hier voll rot weiter. Selbst DressQueen ist von Long auf Short gewechselt. Und die ist
28
9.295 Beiträge
Tief Rot....nächste Woche dann einstellig
521 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu ProSiebenSat.1 Media per E-Mail

Mehr Inhalte zur ProSiebenSat.1 Media Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur ProSiebenSat.1 Media Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • ProSiebenSat.1 Media Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der ProSiebenSat.1 Media Aktie:

>>Hier gehts zur ProSiebenSat.1 Media Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von ProSiebenSat.1 Media

Performance ProSiebenSat.1 M

1W1M3MYTD1Y3Y
13,45 EUR14,50 EUR14,71 EUR15,06 EUR22,30 EUR40,30 EUR
-0,03 EUR-1,08 EUR-1,29 EUR-1,64 EUR-8,88 EUR-26,88 EUR


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.