Procter & Gamble: 3,4 Milliarden für Nasivin & Co (Merck)

870
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Procter & Gamble hat sich die rezeptfreien Medikamente von Merck gesichert. Man habe eine Vereinbarung zur Übernahme des Consumer Health Geschäfts der Merck KGaA unterzeichnet, teilte der US-Konzern mit. Der Kaufpreis liegt nach Unternehmensangaben bei 3,4 Milliarden Euro.

Marken sind weltweit positioniert

Die Übernahme versetze P&G in die Lage, das erfolgreiche Consumer Health Care Geschäft auszubauen, heißt es in der Mitteilung. Die Bandbreite reiche künftig von Mitteln gegen Muskel- und Rückenschmerzen, Erkältungsbegleiterscheinungen und Kopfschmerzen bis hin zu unterstützenden Produkten für Bewegung und Mobilität. Dies insbesondere mit „klar differenzierten und von Medizinern unterstützten Marken, die in wichtigen Märkten weltweit positioniert sind“. Hinzu kämen eigene starke Fähigkeiten und Kapazitäten bei der Vermarktung und Lieferung im Segment.

Kytta trifft auf Oral B

Zu den Produkten von Merck am freiverkäuflichen Markt zählen unter anderem Kytta und Nasivin.  Bei Procter & Gamble sieht man dies als gute Ergänzung der eigenen Marken wie Wick, Pepto-Bismol und Oral-B. „Wir schätzen das stabile und breit abgestützte Wachstum des OTC Health Care Marktes und freuen uns darüber, dass das Produktportfolio und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Consumer Health Geschäfts von Merck Teil der P&G Familie werden“, sagte David Taylor, P&G Chairman of the Board, President und CEO.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Procter, Gamble-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Procter, Gamble jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Procter, Gamble Aktie.



Procter, Gamble Forum

0 Beiträge
Dividendenzahler wie P&G kauft man und fasst sie nie wieder an. Bei Krisen kann man weitere Ante
0 Beiträge
https://boerse.ard.de/aktien/klopapier-und-putzmittel-helfen-procter-und-gamble100.html#xtor=RSS-1
0 Beiträge
https://www.marketscreener.com/PROCTER-GAMBLE-COMPANY-4838/news/Procter-Gamble-Q3-2020-Earnings-Pres
515 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Procter, Gamble per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)