PowerCell Sweden Aktie: Schier unbegrenzte Möglichkeiten!

2368
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Es war am 28. Februar, als die Aktie von PowerCell Sweden kurzzeitig auf den Stand von 14,20 Euro fiel. Doch an jenem Tag schafften die Papiere des Brennstoffzellen-Produzenten einen sensationellen Turnaround, gingen letztlich bei 18,30 Euro oder 28 Prozent höher aus dem Handel. An diesem Donnerstag im Vormittagshandel rauschte die PowerCell-Aktie in ähnlich tiefe Regionen, fast 12 Prozent ging es abwärts auf bis zu 14,42 Euro. Doch der Markt wartet bislang vergeblich auf eine erneute Sensation – aller Möglichkeiten der Branche zum Trotz.

Die Angst überlagert alles

Die Angst vor dem Coronavirus überlagert derzeit offenbar alles, auch erfolgsversprechende Nachrichten aus dem Unternehmen. Denn erst am Dienstag vermeldete PowerCell Sweden, dass man eine Beitrittsvereinbarung zum schwedischen Elektromobilitätszentrum SEC unterzeichnet habe. PowerCell schließe sich dem Zentrum an, „um sowohl zu einem besseren Wissen als auch zu den verstärkten schwedischen Anstrengungen in der Brennstoffzellentechnologie beizutragen“, wie es hieß. Die Meldung allerdings blieb bislang an den Börsen ohne jede Wirkung. Im Gegenteil verlor die Aktie seitdem massiv, vom vorgestrigen Tageshoch bei 18,04 Euro aktuell rund 20 Prozent.

Auch Züge, Schiffe und Flugzeuge

Die Aufgabe des 2007 gegründeten SEC besteht laut PowerCell darin, strategisch wichtige Kenntnisse und Kompetenzen in der Elektro- und Hybridfahrzeugtechnologie zu erwerben sowie die schwedische Automobilindustrie in diesem Bereich zu unterstützen. Das SEC werde zudem von der schwedischen Energiebehörde mitfinanziert, heißt es. Das eigene Engagement biete nun die Möglichkeit, „zu einem besseren Verständnis der Möglichkeiten der Brennstoffzellentechnologie beizutragen“, so Thomas Tingelöf, Chief Technology Officer bei PowerCell. Und er sieht schier unbegrenzte Möglichkeiten: „Wir sprechen nicht nur über Autos, Busse und Lastwagen, sondern auch über Züge, Schiffe und Flugzeuge“, so Tingelöf.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PowerCell Sweden?

Wie wird sich PowerCell Sweden nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PowerCell Sweden Aktie.



Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
10
2.845
27. Mai
0 Beiträge
im Vergleich zu Nel. Bei Powercell ist der Anstieg noch moderat.
0 Beiträge
Dampflok  Ja 26. Mai
Ballard bringt Meldung, und der ganze Sektor zieht hoch. :)
0 Beiträge
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/ist-bei-powercell-was-im-busch-handelsvolumen-explod
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von PowerCell Sweden




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)