Suche

PowerCell Sweden: Es ist erstaunlich!

4420
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Aktie von PowerCell Sweden ist am Montag Erstaunliches gelungen: Während die Mittbewerber aus der Brennstoffzellen- und Wasserstoffbranche teilweise zweistellig abgaben (Nel ASA verlor mehr als elf Prozent, Ballard Power fast acht), hielt sich der Abschlag beim Brennstoffzellen-Produzenten aus Schweden in Grenzen. Auf 2,2 Prozent belief sich das Minus im Vergleich zum Vortag lediglich, bei 16,72 Euro notierte die PowerCell-Aktie zum Handelsschluss in Frankfurt. Seit Monatsbeginn beläuft sich das Kursplus damit noch immer auf mehr als 15 Prozent. Wie kommt das?

Der erste Kunde aus China

Eine mögliche Erklärung: Während die Konkurrenten bis zuletzt ebenfalls am starken Anstieg der Branchentitel partizipierten, ohne eine Nachricht aus dem operativen Geschäft zu vermelden, hatte PowerCell erst in der vergangenen Woche einen neuen Kunden aus China präsentiert – den ersten überhaupt. Noch geht es lediglich um den Auftrag für einen PowerCell S2-Brennstoffzellenstack, der vom nicht namentlich genannten Besteller nach der Lieferung im Februar getestet werden soll. Doch die Schweden, die seit Oktober 2019 mit einer eigenen Tochter in Shanghai vertreten sind, sind sich ihrer Sache sicher und gehen von weiteren Aufträgen aus: Der S2 sei der einzige Stack mit so genannter Protonenaustauschmembran, der eine hohe Wasserstoffverunreinigung toleriere – und gerade die chinesische Industrie produziere große Mengen an industriellem Restwasserstoff.

Kursplus von 280 Prozent

So haben langfristig in PowerCell investierte Anleger bislang nicht allzu viel falsch gemacht. Nach der heftigen Korrektur von Mitte vergangener Woche sowie der kleinen vom Montag, ist das Wochenminus aktuell zwar beachtlich. Im letzten halben Jahr jedoch verdoppelte sich der Wert der PowerCell-Aktie annähernd. Der Aufschlag seit Januar 2019 beträgt gar mehr als 280 Prozent.

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Ihr solltet euch mal überlegen inwieweit ihr hier auf manche Leute Einfluss nehmt. Halte Eure Posts
0 Beiträge
Jetzt heißt es erstmal abwarten und beobachten. Ob man Nel bei 0,90 oder 0,95 kauft ist bei langfris
0 Beiträge
556 Postings, 820 Tage DekeRivers : Wer bietet weniger? 20 gefallen 19 weg 18 weg 17 auch weg. US


Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
10:34
Spinnen die Börsen? Wichtig für Sie!+Liebe Leser, die Börsenkurse scheinen vor unseren Augen zu zerfallen. Auch wenn ich davon ausging, dies vermeiden zu können: Ich muss über einen kleinen Crash sprechen. Den „Corona-Virus-Crash“. Die Börsen scheinen zumindest teils zu kapitulieren. Spinnen die Börsen? Meine Meinung dazu: Ich denke nicht. Kursverluste von 10 % und mehr beispielsweise im Wasserstoff-Segment sind nicht…
Weiterlesen...
Christian Waffenschmidt
10:42
Daimler-Aktie – Ende oder Anfang der Verkau...+Für den Deutschen Aktienindex geht es weiter abwärts! Kursziele auch unter 10.000 Punkten werden für den Leitindex schon genannt. Die Bank-Experten sehen eine Rezession für Deutschland. So fordert das ZEW-Institut schon ein europäisches Konjunkturpaket. Hart getroffen sind vor allem die Auto-Werte. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) sieht weiterhin schwere Zeiten auf die KFZ-Branche zukommen. Der…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
10:45
Nel Asa Aktie: Ein kleines Wunder zum Wochenende!+Nel Asa könnte zu einem kleinen Wunder des Freitaghandels werden. Die gesamte Wasserstoffbranche kippt, Nel ASA hat zumindest zum Börsenstart plötzlich Stillstand erreicht! Was passiert hier? Nel Asa: Stop des Kursverfalls? Der Kurs war bei etwa 89 / 90 Cent, je nach Börsenplatz, plötzlich in die Ruhephase übergegangen. Die Börse schläft also nicht, wie so…
Weiterlesen...
Frank Holbaum
11:00
BYD Aktie: Knaller aus Los Angeles!+BYD hat formal wie viele Aktien aktuell nachgegeben. Der eigentliche Hammer: Damit ist BYD allerdings deutlich besser als die Wasserstoff- und Antriebskonkurrenten. Beruhigt sich die Lage wieder, hat BYD aus verschiedenen Gründen beste Aussichten. BYD: Dieser Abschlag gehört Corona Am Freitagmorgen ging es für BYD um fast 5 % nach unten. Ein Abschlag, wie er…
Weiterlesen...
Frank Holbaum
11:03
Umweltbank Aktie: Wie ein Stein?+Wie ein Stein ist die Umweltbank-Aktie in den vergangenen Handelstagen gefallen. Gewiss, der Gesamtmarkt taucht ja gerade ab. Und manchmal wird es da gerade Aktien mit zuvor guter Performance zum Verhängnis. Denn dann verkaufen vielleicht einige Anleger, die mit einer solchen Position stark im Plus sind. Nach dem Motto: Wenn der Gesamtmarkt fällt, nehme ich…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
11:07
Manz-Aktie – Zu Unrecht abgestraft? Relevan...+Mitte Februar eine wahrlich interessante Meldung! AKASOL beauftragte den Maschinenbauer Manz eine Fertigungs-Linie zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriemodulen zu erstellen. Das Gesamtvolumen des Auftrags: bis zu 20 Millionen Euro bis 2021. AKASOL benötigt diese Montage-Linien zur Anfertigung von Batteriemodulen für Nutzfahrzeuge und Elektrobusse. Damit kam jedoch nur sehr kurzfristig Fantasie in den Wert. Doch langfristig sollte…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
11:53
Wirecard-Aktie – Gefährlich nah am Abgrund!+Die Kursverluste der Wirecard-Aktie in den vergangenen Tagen sollten zur Vorsicht mahnen! Denn charttechnisch steuert der Kurs des Zahlungsdienstleisters auf eine brenzlige Situation hin: Die untere Begrenzung eines langfristigen Dreiecks! Diese Chartformation ist in der Regel ein sehr aussagekräftiges Muster. Sofern es denn verlassen wird. Noch können sich die Wirecard-Papiere dagegen stemmen. Doch jedes neue…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
12:18
Gesco-Aktie – Hier wurde eingesammelt! Divi...+Seit Mitte Januar schläft scheinbar der Kurs der Industrieholding Gesco! Eine enge Seitwärtsbewegung hat sich hier ausgebildet! Die Umsätze kamen hierbei kaum über ein Volumen von circa 16.000 Stück hinaus. Doch in den vergangenen Handelstagen stiegen die Umsätze deutlich an. So wurden am 27. Februar über 80.000 Stück auf Xetra gehandelt - für diesen kleinen…
Weiterlesen...
Stefan Salomon
12:20
Ballard Power-Aktie: Kursdesaster weitet sich aus!+Das aktuelle Chartbild der Ballard Power Aktie hat sich massiv verschlechtert. Der Kurs ist vom Rekordhoch nach unten eingebrochen und hat damit den Trend in Gefahr gebracht. Bisher war ein solider und dynamischer Aufwärtstrend aktiv. Vorgestern unterschritt die Ballard Power zum ersten Mal im neuen Jahr die 38er Linie. Nun könnte es zum Anfahren der…
Weiterlesen...
Maximilian Weber
12:26
ITM Power-Aktie: Gleiches Verhalten wie bei Balla...+Die beiden Charts der beiden Aktien kann man fast übereinanderlegen. Auch bei der ITM Power Aktie hat es einen massiven Kursrutsch nach unten gegeben. Heute begann der Handel der ITM Power Aktie mit einem Abwärts-Gap, das bisher auch noch nicht geschlossen werden konnte. Der Kurs hat in den ersten Handelsminuten gleich die 100er Linie angefahren…
Weiterlesen...
Maximilian Weber



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)