PowerCell Sweden Aktie: Millionenauftrag gesichert!

3220
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Nach einem kleinen Rücksetzer vor dem Wochenende auf 18,12 Euro zum Handelsschluss am Freitag, lugt die Aktie von PowerCell Sweden wieder vorsichtig nach oben: Auf 18,22 Euro verbesserten sich die Papiere des Brennstoffzellen-Produzenten am Montag; am Dienstag rutschten sie allerdings nach dem Mittag wieder zurück auf 18,16 Euro. Dass PowerCell zum Wochenbeginn einen Millionenauftrag bekanntgab, scheint an der Börse noch nicht angekommen zu sein.

Auswirkungen schon im ersten Quartal

Man habe vom deutschen Technologiekonzern Bosch einen Auftrag über mehrere Brennstoffzellenstapel im Gesamtwert von rund 11,5 Millionen Schwedischen Kronen (umgerechnet etwa 1,05 Millionen Euro) erhalten, teilte PowerCell am Montag mit. Mehr noch: Der Auftrag werde sich „bereits im ersten Quartal 2020 positiv auf die Finanzen auswirken“, heißt es. Die aktuelle Bestellung umfasst demnach mehrere PowerCell S3-Brennstoffzellenstapel, die im Rahmen der gemeinsamen Entwicklungs- und Lizenzvereinbarung an Bosch geliefert werden sollen. Bislang allerdings blieb die Nachricht ohne Reaktion an den Märkten. Allerdings hatte sich die Aktie bereits zuvor von ihren  Tiefstständen Mitte März bei weniger als 13 Euro schon wieder deutlich erholt.

Exklusivlizenz mit Bosch vereinbart

Im April 2019 haben die Robert Bosch GmbH und PowerCell Sweden laut Mitteilung eine Vereinbarung über die Entwicklung, die Produktion und den Verkauf des PowerCell S3-Brennstoffzellenstapels für das Automobilsegment unterzeichnet. Die Vereinbarung beinhaltet demzufolge die gemeinsame Entwicklung des S3 sowie eine Lizenz, durch die Bosch das ausschließliche Recht erhält, die neue und verbesserte Version der Brennstoffzellen im Fahrzeugbereich einzusetzen. Zuvor hatte Bosch angekündigt, spätestens 2022 eine eigene Produktion von PowerCell S3-Elementen zu starten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PowerCell Sweden?

Wie wird sich PowerCell Sweden nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PowerCell Sweden Aktie.



Forum

0 Beiträge
...ein Blick in den neuesten Monitoringbericht 2019 der Bundesnetzagentur, um sich das bereits beste
0 Beiträge
nach Hexagon nun auch Powercell mit neuem Auftrag: PowerCell Sweden has received an order for fue
0 Beiträge
jetzt wohl sagen würde? Der hat doch immer gegen Nel und PC geätzt.
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von PowerCell Sweden