Suche

Powercell Sweden Aktie: Der nächste Hammer zum Wochenende!

7990
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Powercell Sweden zählt auch zum Wochenende zu den stärksten Aktien an den Börsen. Die Aktie konnte auch am Freitag wieder einen Aufschlag von fast 3 % feiern und bestätigt den sehr starken Aufwärtstrend. Ein Hammer, nachdem es am Donnerstag minimal bergab gegangen ist. Es dürfte kurz- und mittelfristig aufwärts gehen, meinen Analysten, die sich mit der Analyse von Kursdaten beschäftigen.

Wirtschaftliche Hintergründe

Dennoch: Es gibt auch wirtschaftliche Hintergründe für den massiven Anstieg des Papiers. Immerhin ist die Aktie seit April 2019 von damals weniger als 5 Euro auf annähernd den fünffachen Wert geklettert. Dies ist nicht nur dem Stimmungszugewinn in der Branche zu verdanken.

Powercell Sweden hat jüngst einen Auftrag aus Italien über die Belieferung von 98 Schiffen erhalten. Wie in nahezu allen technischen Systemen muss das Unternehmen zunächst eine Prototypen abliefern, der entsprechende Ergebnisse abliefern wird. Mit dem Hinweis auf diese „Testphase“ waren die positiven Meldungen aus dem Unternehmenskreis zuletzt in Analysen fast beiseite gewischt worden. Dennoch: Die Auslieferung von Prototypen ist für Powercell Sweden bereits ein immenser Erfolg, der das Unternehmen gegenüber anderen Unternehmen der Branche zumindest hervorstechen lässt.

Chartanalysten sprechen überdies von einem immensen Trend, der sich in den kommenden Tagen – zumindest nach Wahrscheinlichkeitsüberlegungen – fortsetzen sollte. Allein in den vergangenen vier Wochen hat der Wert den Markt mit einem Plus von 21 % überperformt. In den zurückliegenden drei Monaten ging es bereits um +68 % nach oben.

Das nun erreichte Kursniveau ist das höchste der Unternehmensgeschichte, was zumindest Chartanalysten so deuten, dass keine Hindernisse mehr im Weg stünden. Oft kommt es dann auch von institutioneller Seite, also z. B. aus der Fondsbranche, zu weiteren Käufen.

Technische Analysten sind noch euphorischer. Denn starke Trends, wie sie hier anhand des mehr als 50 % entfernten GD200 gemessen werden, haben erfahrungsgemäß die Neigung, relativ lange zu laufen. Insofern gilt aus charttechnischer und technischer Sicht: The trend is – bei ausgeprägten Trendverläufen – your friend.

0 Beiträge
ja eigentliche auch Auftrieb geben...ein weiterer E-Auto Flop... Elektro-TransporterStromer-Flop
0 Beiträge
Weniger verwerflich sondern einfach nur ein Schuss ins Klo. Powercell bei 17-20% im Plus nenne ich,
0 Beiträge
Auch wenn WIR gebildeten Menschen die Gefahr die von covid-19 ausgeht, halbwegs nüchtern betrachten


Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
20:15
Pfizer Aktie: Das ging schnell!+Über Monate arbeiteten die Bullen bei der Aktie von Pfizer an einer Erholung. Von Sommer 2019 bis zum Beginn des neuen Jahres gelang es ihnen, die Kurse mühsam um etwa 17,5 Prozent in die Höhe zu treiben. Doch übrig ist davon nichts mehr. In nur wenigen Tagen haben sich sämtliche Zugewinne des vergangenen Halbjahres egalisiert.…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:15
Amazon Aktie: Neue Offensive in Indien!+Den Markt in Indien hat Amazon schon längst für sich entdeckt. Laut Medienberichten plant der Online-Gigant dort derzeit die nächste Offensive. Wie es scheint, wird Amazon schon bald ein neues Projekt starten, um in Indien Lebensmittel auszuliefern. Das wollen Insider in Erfahrung gebracht haben. Das Ganze soll Teil von Amazon Prime Now oder Amazon Fresh…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:16
ThyssenKrupp Aktie: Wenn das mal gutgeht!+Nach dem Verkauf der Aufzugssparte will wich ThyssenKrupp wieder voll und ganz auf das Stahlgeschäft konzentrieren. Ob der angeschlagene Konzern damit Erfolg haben wird, daran haben Experten aber große Zweifel. Die Konkurrent schläft nicht, vor allem in China hat ThyssenKrupp es mit echten Schwergewichten zu tun. Die Aktie stürzt ins Bodenlose! Ob sich ThyssenKrupp dabei…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:16
Shell Aktie: Das gewohnte Bild!+Bei der Aktie von Shell gab es am Freitag nichts Neues zu vermelden. Die Ölpreise befinden sich weiterhin im freien Fall und zu allem Überfluss sorgt die Verbreitung des neuen Coronavirus für regelrechte Panik an den Märkten. In Kombination sorgte das für Kursverluste von drei Prozent bei der Aktie von Shell, welche damit in hohem…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:17
Geely Aktie: Die Hoffnung stirbt zuletzt!+Bei Geely läuft derzeit längst nicht alles schlecht. Der chinesische Autobauer konnte zuletzt die eine oder positive gute Neuigkeit verkünden, doch die Anleger scheinen sich dafür kaum zu interessieren. Bei jenen überwiegen hingegen Sorgen um den kriselnden Autosektor und die zunehmende Verbreitung des neuartigen Coronavirus rund um den Globus. Am Freitag entstanden dadurch Kursverluste von…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:18
Deutsche Post Aktie: Keine neuen Streetscooter mehr!+Die Deutsche Post wird in Zukunft keine neuen Elektrofahrzeuge des Typs Streetscooter mehr produzieren. Wie ein Sprecher des Unternehmens kürzlich mitteilte, soll die Produktion komplett eingestellt werden. Zuvor versuchte die Post noch monatelang, einen Käufer für die Tochter Streetscooter zu finden. Dieses Vorhaben wird nun aber ebenfalls eingeäschert. Was bleibt übrig? Streetscooter wird wohl zunächst…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:18
Kraft Heinz Aktie: Ein Loch ohne Boden?+Der Abwärtstrend bei der Aktie von Kraft Heinz scheint einfach kein Ende zu kennen. Am Freitag ging es für das Papier abermals bergab, dieses Mal um fast 3,7 Prozent. Die Kurse fielen dadurch bis auf 22,21 Euro und begeben sich mal wieder gefährlich nahe an das 52-Wochen-Tief bei 21,92 Euro. Es ist nicht davon auszugehen,…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:19
Disney Aktie: Warum die Panik?+An der Börse scheint es dieser Tage kein anderes Thema als das neue Coronavirus zu geben. Jenes setzt Aktien aus nahezu allen Branchen unter Druck, auch Disney kann sich der Entwicklung nicht entziehen und gab am Freitag um etwa 4,5 Prozent nach. Doch worum genau sorgen die Anleger sich hier eigentlich? Zugegeben, die Reisebranche könnte…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:19
Berkshire Hathaway Aktie: Buffet reduziert erneut...+Bereits im dritten Quartal 2019 reduzierte Berkshire Hathaway seine Position bei Apple. Wie jetzt bekannt wurde, verkaufte die Holding von Börsenlegende Warren Buffet im vierten Quartal 2019 erneut rund 3,7 Millionen Anteile an Apple im Wert von bis zu 1,1 Milliarden USD. Berkshire Hathaway hält damit jetzt „nur“ noch 245,2 Millionen Apple-Aktien. Blankes Entsetzen an…
Weiterlesen...
Robert Sasse
20:55
Bank of America-Aktie: Das sieht nicht gut aus!+An der Börse herrscht wegen der Ausbreitung des Coronavirus Alarmstimmung, Indizes wie der Dow Jones und der S&P500 haben in den letzten Tagen massive Verluste hinnehmen müssen. Dies hat bei den meisten Aktien zu einem Ausverkauf geführt, die Anteile der Bank of America notieren seit Wochenbeginn mit über 18 Prozent im Minus. Gegenüber dem Ende…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler