Suche

PowerCell: Eindeutig positiv!

2484
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von PowerCell Sweden hat eine ordentliche Woche an der Börse erlebt: Auch wenn es am Freitag um fast sechs Prozent auf 13,80 Euro nach unten ging, haben die Papiere des Brennstoffzellen-Spezialisten immerhin fast das Niveau vom vorigen Wochenende gehalten. Das war nicht unbedingt abzusehen, wirkten die Anleger bei PowerCell zwischenzeitlich recht verunsichert, nachdem die US-Branchen-Hoffnung Nikola Motor durch eine Batterie-Neuentwicklung seine Ambitionen in Richtung Elektro- statt Brennstoffzellen-Fahrzeuge anzudeuten schien. Doch eindeutig positive Nachrichten gab es im zurückliegenden Monat eben auch.

Um 30 Prozent kompakter

So vermeldete PowerCell Anfang November einen neuen Vertrag mit der norwegischen Havyard Group. Für die Reederei wird PowerCell einen emissionsfreien Schiffsmotor auf Brennstoffzellenbasis entwickeln. Wenig später stellte PowerCell eine neue und verbesserte Version des MS-100-Brennstoffzellensystems vor. Die Neuheit sei um 30 Prozent kompakter und habe eine höhere Lebensdauer sowie größere Robustheit für anspruchsvolle Anwendungen an Land und auf See, ließ man wissen. Das MS-100 basiert zudem auf dem PowerCell S3-Brennstoffzellenstack, der nach Unternehmensangaben eine „branchenführende Leistungsdichte“ aufweist.

Bosch steigt groß ein

Mitte des Monats wurde dann bekannt, dass Bosch alle Anteile von Midroc New Technology an PowerCell Sweden AB erworben habe. Insgesamt wurden nach Unternehmensangaben rund 5,85 Millionen Aktien, die 11,3 Prozent der Stimmenanteile und des Kapitals von PowerCell repräsentieren, vom deutschen Konzern erworben. Hier glaubt also jemand fest an die Zukunft von Wasserstoff als Energielieferant. Die Anleger im Übrigen auch: Auch wenn PowerCell im November rund drei Prozent an Börsenwert abgegeben hat – auf Halbjahressicht liegt die Aktie nach wie vor mit rund 60 Prozent im Plus. Aufs Jahr betrachtet sind es sogar 315 Prozent.

0/5 (0 Reviews)
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Es gibt halt einfach nichts mehr zu sagen, fürs Erste...
0 Beiträge
5.Dez.2019­ HYDROGEN COUNCIL AND EUROPEAN INVESTMENT­ BANK SIGN ADVISORY AGREEMENT TO ADDRESS CLI
0 Beiträge
Ein kleiner Klick und soviel Wirkung. Ohne Publikum keine Bestätigung fürs Ego ;) "Beitrag von


Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
17:04
Nel ASA-Aktie: Das sollten Sie zu dieser Aktie wi...+Die Nel ASA-Aktie hat in den letzten Tagen einen stärkeren Rücksetzer hinnehmen müssen und ist dabei unter den seit Mitte Juni bestehenden Abwärtstrend gefallen. Die Ambitionen der Käufer haben damit einen empfindlichen Dämpfer erhalten. Aus Sicht der Anleger geht es nun darum, weiteren Schaden von der Aktie abzuwenden und schnellstmöglich eine Wende nach oben einzuleiten.…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:07
K+S-Aktie: Wo geht die Reise hin?+Die K+S-Aktie steht erheblich unter Druck und ist in den letzten Monaten immer weiter in die Tiefe gerauscht. Am Mittwoch wurde beim Stand von 10,04 Euro der tiefste Kurs seit Anfang 2005 erreicht. Die Abschläge gegenüber den im Mai 2018 erreichten Höchstständen belaufen sich inzwischen auf über 60 Prozent. Das Unternehmen hat derzeit an den…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:10
BYD-Aktie: Wie sollten sich Anleger nun verhalten?+Die Aktie des chinesischen Elektroautobauers BYD tut sich weiterhin enorm schwer. Die vergangenen Wochen und Monate waren verlustreich und haben den Kurs Ende Oktober auf ein Tief bei 4,12 Euro zurückkommen lassen. Aktuell notiert die Aktie bei 4,26 Euro und steht damit nicht wesentlich höher. Die Abschläge gegenüber dem im April erreichten 2019er-Hoch belaufen sich…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:12
Sanofi-Aktie: Ist die Aktie ein Buy?+Im September gelang  der Sanofi-Aktie der Ausbruch aus einem mehrmonatigen Seitwärtstrend. Der Anstieg wurde bis auf 85,90 Euro fortgesetzt, ehe das Papier in eine weitere Seitwärtsbewegung einschwenkte. Diese hat bis heute Bestand. In der Zwischenzeit hat sich eine Widerstandszone im Bereich von 86,00 und 86,50 Euro herausgebildet, die es aus Sicht der Anleger zu überwinden…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:15
Microsoft-Aktie: Ist die Aktie immer noch ein Kauf?+Bei Microsoft geht der Höhenrausch weiter. Der Anstieg der Aktie auf über 130,51 US-Dollar katapultierte den Börsenwert des Softwareunternehmens in diesem Jahr auf mehr als 1 Billion US-Dollar. Ende Juli wurde ein Hoch bei 141,68 US-Dollar markiert, ehe die Aktie in eine längere Seitwärtsbewegung einschwenkte. Sie wurde Ende Oktober aufgebrochen, nachdem das Unternehmen seine aktuellen…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:18
Fresenius SE-Aktie: Hat die Aktie ihren Zenit err...+Die Fresenius-Aktie hat sich in den vergangenen Wochen kräftig nach oben gearbeitet, seit einem im Oktober markierten Tief bei 40,44 Euro betragen die Kurszuwächse mehr als 23 Prozent. Bis zum 2019er-Hoch bei 52,83 Euro fehlen weniger als 6 Prozent. Der jüngste Kursaufschwung darf allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass in den vergangenen Monaten starke Verluste verzeichnet…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:20
Bayer-Aktie: Sollte man jetzt zugreifen?+Die Bayer-Aktie hat seit Mitte 2017 starke Verluste hinnehmen müssen, die in direktem Zusammenhang mit der Übernahme des umstrittenen Saatgut-Produzenten Monsanto stehen. Der Abverkauf konnte erst Mitte 2019 im Bereich von 52 Euro gestoppt werden. Seitdem läuft eine Erholungsbewegung. Sie hat den Kurs der Aktie Anfang November bis auf 72,25 Euro ansteigen lassen, aktuell kostet…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
17:22
NASDAQ-100 steigt am Donnerstag um +0,21 Prozent ...+Am heutigen Donnerstag haben die Nasdaq-Aktien leicht an Wert gewonnen: Gegen 16:03 Uhr MEZ wurde der NASDAQ-100 (US6311011026) bei 8.314 Punkten registriert, knapp +0,21 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (8.296,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +0,21 Prozent hat sich der NASDAQ-100 heute besser als der S&P 500 (+0,18 Prozent) geschlagen. Der Dow…
Weiterlesen...
Stockpulse
17:25
Microsoft Aktie: Rein virtuelle HV!+Bei Microsoft gab es am Mittwoch (4. Dezember) ein bemerkenswertes Ereignis. Und zwar fand die diesjährige ordentliche Hauptversammlung (HV) des Unternehmens statt. Das ist noch nichts Besonderes. Was aber bemerkenswert war: Diese Veranstaltung fand rein virtuell statt! Bereits vorigen September hatte Microsoft mitgeteilt, bei den Hauptversammlungen auf ein „virtual meeting format“ umzustellen. Treffen mit Personen…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
17:40
Mastercard-Aktie: Darum ist die Aktie so interess...+Die Aktie des US-amerikanischen Kreditkartenunternehmens Mastercard hat in diesem Jahr einen fulminanten Kursanstieg hingelegt und ist Anfang September auf ein neues Rekordhoch bei 293,69 US-Dollar geklettert. In der Folge kam es zu Gewinnmitnahmen und einer Gegenbewegung nach unten. Dies war vor allem dem überkauften Zustand geschuldet, der beispielsweise im Stochastic Momentum Index (SMI) angezeigt wurde.…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler