Suche

PowerCell Aktie: Stellt sich ein Abwärtstrend ein?

4584
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

PowerCell Schweden Aktie | ISIN:SE0006425815 | WKN:A14TK6
Mit dem Hoch am 16. Oktober stellte sich ein Abwärtstrend ein. Dieser wird durch einige Auflagepunkte bestätigt. Aktuell treiben die Bullen den Kurs wieder nach Norden Richtung Trendkanaloberkante. Doch gelingt jetzt auch schon ein Überwinden? Die Trendindikatoren sind weiter bullisch gestimmt allerdings geben Macd und Rsi Warnsignale aus. Falls die Bären abermals das Ruder übernehmen sollten, dann wird ein Rückfall auf 12 Euro wahrscheinlich. Dort befindet sich eine gute Unterstützungszone. Allerdings sollte man auch auf dem Plan haben, dass sich die Konsolidierung preislich weiter ausdehnt. So ist die Marke von rund um 11 Euro zu nennen. Aber ebenso der Preisbereich rund um 10 Euro.

Nun der Blick auf den Chart der PowerCell Schweden Aktie:

POWERCELL SWEDEN Aktie - s
„Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.”

Lassen Sie uns jetzt noch einige der wichtigsten Indikatoren im Tageschart der PowerCell Schweden Aktie besprechen:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (bullisch) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (bullisch) Wir befinden uns in einem sehr guten Aufwärtstrend. Denn der Kurs notiert über allen wichtigen gleitenden Durchschnitten. Außerdem ist die 200-Tage-Linie steigend. Aus dieser Sicht ist man auf der Long-Seite sehr gut aufgehoben.
Der Donchian-Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bullisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Aufwärtstrend auf. Denn sowohl das obere Band als auch das untere Band ist steigend, das ist als bullisch zu werten.

Der Macd Indikator: (Über null – aber fallend) Er ist über der Nulllinie aber die Signallinie ist unter der Triggerlinie. Somit könnte man das als Verkaufssignal auslegen, man sollte zumindest vorsichtig sein.
Der Rsi Indikator: (Verkaufssignal) Zwar befindet sich dieser Indikator wieder im neutralen Bereich, aber er hat in den letzten Tagen ein Verkaufssignal ausgelöst.
Der Stochastic Indikator: (Neutral) Dieser Oszillator notiert im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.

0/5 (0 Reviews)
Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Es gibt halt einfach nichts mehr zu sagen, fürs Erste...
0 Beiträge
5.Dez.2019­ HYDROGEN COUNCIL AND EUROPEAN INVESTMENT­ BANK SIGN ADVISORY AGREEMENT TO ADDRESS CLI
0 Beiträge
Ein kleiner Klick und soviel Wirkung. Ohne Publikum keine Bestätigung fürs Ego ;) "Beitrag von


Neueste News

Uhrzeit Artikel Autor
18:49
TeamViewer Aktie: Aufstieg in den MDAX!+Die Aktie der TeamViewer AG (kurz „TeamViewer“) ist ja bekanntlich noch gar nicht so lange an der Börse. Der Börsengang erfolgte im September zu 26,25 Euro je Aktie. Der Großaktionär verkaufte einen Teil seiner Aktien und konnte sich in Bezug auf seinen Kaufpreis über einen schönen Gewinn freuen, bleibt aber weiterhin Großaktionär. Nicht so prickelnd…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
18:51
„Grüne Geldpolitik“: Die Globalisten ...+EZB-Präsidentin Christine Lagarde will „grüne Geldpolitik“ betreiben. Doch mit Vernunftgründen lässt sich das Vorhaben nicht rechtfertigen. Und die Umsetzung würde de facto einen Ausstieg aus der Marktwirtschaft und den Übergang in eine zentrale Lenkungswirtschaft unter der Führung des EZB-Rates bedeuten. IM GRIFF DES GLOBALISMUS Das Wort „Globalisierung“ hat bei vielen, die es hören, einen schlechten…
Weiterlesen...
Dr. Thorsten Polleit
19:00
CTS Eventim: Ticketspezialist bringt „Österreich-...+Der große Deal am heiß umkämpften Konzertmarkt hatte bereits im Vorfeld für Aufsehen gesorgt - jetzt ist er unter Dach und Fach: Der deutsche Veranstalter und Ticketriese CTS Eventin übernimmt wie geplant 71% der Live-Entertainment-Gruppe Barracuda Music. Die zuständigen Kartellbehörden genehmigten die Übernahme, wie nun bekannt gegeben wurde. Damit erweitert das im MDAX notierte Unternehmen…
Weiterlesen...
GeVestor Verlag
19:20
McDonald’s-Aktie: Lohnt sich diese Aktie?+Die McDonald’s-Aktie hat ihren Anlegern in den ersten acht Monaten dieses Jahres große Freude bereitet. Anfang August kam es zur Ausbildung eines neuen Rekordhochs bei 221,93 US-Dollar. In den Wochen danach wurde das hohe Niveau zunächst konsolidiert, ehe es im September zu leichten Gewinnmitnahmen kam. Größerer Verkaufsdruck stellte sich ein, nachdem das Unternehmen Ende Oktober…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:25
Activision Blizzard-Aktie: Ist die Aktie ein Buy?+Im November letzten Jahres kam es bei der Aktie des Computer- und Videospiele-Herstellers Activision Blizzard zu einem starken Kurseinbruch. Anleger reagierten damit auf die rückläufigen Spielerzahlen, die für den Erfolg des Konzerns essenziell sind. So entstand eine Kurslücke (Gap down) zwischen 62,35 US-Dollar und 56,92 US-Dollar. Anschließend setzte sich die Talfahrt fort. In den letzten…
Weiterlesen...
Alexander Hirschler
19:27
Fuchs Petrolub Aktie: Präsenz in Afrika verstärkt!+Am Donnerstag teilte der Schmierstoff-Hersteller FUCHS PETROLUB SE (kurz „Fuchs Petrolub“) mit, künftig verstärkt auf dem afrikanischen Kontinent präsent sein zu wollen. Und zwar habe man 50% der Anteile an drei „Distributoren mit Sitz in Simbabwe, Sambia und Mosambik übernommen“ bzw. Transaktionsabschluss soll Anfang 2020 sein (Übernahme ist demnach unterzeichnet). Diese Distributoren sind für Fuchs…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:38
Drägerwerk Aktie: Tschüss, TecDAX!+Nun ist es raus, was sich schon einige wahrscheinlich gedacht haben: Die Aktien der Drägerwerk AG & Co. KGaA (kurz „Drägerwerk“) fliegen aus dem TecDAX. Diese Woche teilte das die Deutsche Börse mit. Neben Drägerwerk verlassen demnach auch die Aktien von ISRA VISION AG den TecDAX. Neu aufgenommen werden dafür der Börsenneuling (Börsengang vorigen September)…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:40
ATX steigt am Donnerstag um +9,89 Prozent. Die AT...+Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktien Österreichs auf breiter Front an Wert gewonnen: Gegen 17:46 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.165,5 Punkten registriert, knapp +9,89 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (2.880,5 Punkte). Mit einem Aufschlag von knapp +9,89 Prozent hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,65 Prozent)…
Weiterlesen...
Stockpulse
19:47
Steinhoff Aktie: Raus aus dem SDAX!+Das kam nun wirklich nicht besonders überraschend: Diese Woche teilte die Deutsche Börse mit, dass die Aktien der Steinhoff International Holdings N.V. (kurz „Steinhoff“) aus dem SDAX-Index fliegen. Zusammen mit Steinhoff gehen die Aktien der BayWa AG. Ersetzt werden die Papiere unter anderem durch die Aktien der comdirect bank AG. Wirksam werden sollen die Änderungen…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer
19:53
GESCO: Zukünftig steigende Profitabilität erwartet+Nach Darstellung der Analysten Jens Nielsen und Alexander Langhorst von GSC Research sind die Geschäftszahlen der Gesco AG nach 6 Monatendes Rumpf-Geschäftsjahres 2019 (1.4. bis 31.12.) vom eingetrübten Umfeld in der Investitionsgüterindustrie und von der starken Investitionszurückhaltung im Automotive-Sektor negativ beeinflusst. Die Analysten reduzieren demnach ihr Kursziel, behalten das positive Votum aber bei. Zwar habe…
Weiterlesen...
Holger Steffen (Aktien-Global)



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)