PowerCell Aktie: Das ist das Problem!

13518
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

27,48 Euro – so lautete der Kurs der Aktie von PowerCell Sweden am 19. August am Handelsplatz in Frankfurt. Das ist gerade einmal eineinhalb Wochen her. Nach einem weiteren Abschlag von etwas mehr als zwei Prozent verabschiedeten sich die Papiere des schwedischen Brennstoffzellen-Produzenten bei nur noch 23,46 Euro ins Wochenende. Ein Minus bei der PowerCell-Aktie von annähernd 15 Prozent seit jenem Mittwoch hat mit einer entscheidenden Kennzahl zu tun. Dazwischen nämlich lag die Bekanntgabe der Quartalszahlen – und in denen zugleich das Problem.

Nel ASA verringerte Verluste

Denn in der Tat hatte PowerCell seinen Umsatz im zweiten Quartal 2020 von 15,5 auf 22 Millionen Schwedische Kronen gesteigert, das bedeutete einen Zuwachs um 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Doch anders als etwa der norwegische Wettbewerber Nel ASA ist es dem Brennstoffzellen-Hersteller in der Corona-Zeit nicht gelungen, die Verluste aus dem operativen Geschäft einzudämmen. Im Gegenteil: Verzeichnete PowerCell Sweden beim Betriebsergebnis zwischen April und Juni 2019 noch ein Minus von 16,7 Millionen Kronen, waren es in diesem Jahr – vor vergleichbaren Posten  –  28,3 Millionen Kronen. Das ist eine Ausweitung der Verluste um rund 70 Prozent. Die Erklärung durch PowerCell, dass „negative Währungseffekte, eine geringere Bruttomarge, höhere Kosten für Verkauf und Verwaltung sowie Mehrausgaben für Forschung und Entwicklung“ zu diesem Ergebnis führten, hat die Anleger offenbar nicht milde stimmen können.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PowerCell Sweden?

PowerCell büßt ein Drittel an Börsenwert ein

Das jüngste Abrutschen der PowerCell-Aktie nämlich führt im Prinzip einen bereits länger andauernden Abwärtstrend fort. Dieser hält, mit einer kurzen Beruhigung Anfang August, nun bereits seit dem 7. Juli an. An jenem Tag erreichten die Papiere bei einem Kurs von 36,26 Euro ein neues Allzeithoch. Doch während Nel ASA seinen Aktienkurs seitdem sogar leicht verbessern konnte, hat PowerCell in diesem Zeitraum mehr als ein Drittel an Börsenwert eingebüßt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PowerCell Sweden-Analyse vom 28.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich PowerCell Sweden jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur PowerCell Sweden Aktie.



PowerCell Sweden Forum

0 Beiträge
https://m.onvista.de/news/powercell-airbus-und-plug-power-planen-es-die-schweden-machen-es!-erstes-w
0 Beiträge
wurde heute ein neues Kaufsignal generiert, welches endlich für einen Wechsel in einen Aufwärtstrend
0 Beiträge
Video from the flight is available via: https://www.youtube.com/watch?v=4iwkTbgU5iA
516 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu PowerCell Sweden per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)