0€ -100% -2,49€


PNE AG Aktie: Neue Strategie

1488
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Aus der PNE WIND AG ist die PNE AG geworden. PNE steht jetzt für Pure Neue Energie. Das soll der sichtbare Ausdruck der neuen Strategie sein, die mehr umfasst als die Projektierung von Windparks. Neben der Windenergie entwickelt PNE neue Produkte auch in der Photovoltaik, bei Hybridprojekten mit Sonnen- und Windenergie, aber auch bei Speichern. Zudem wird der Service mit Dienstleistungen beim Bau- und Betriebsmanagement sowie mit Finanzdienstleistungen weiter ausgebaut.

Sowohl die Umsetzung der Strategie als auch der Aufbau des Windparkportfolios 2020 ist zunächst mit Vorleistungen verbunden. Unter diesen Rahmenbedingungen sind auch die Kennzahlen des 1. Halbjahres zu bewerten. Der Umsatz ging um 28% auf 28,4 Mio € zurück. Das operative Ergebnis (EBIT) war mit 4,1 Mio € wieder positiv. Unterm Strich stand eine schwarze Null. Das operative Geschäft war von der Entwicklung und Realisierung von Windparks an Land geprägt.

In Deutschland, Frankreich und Schweden befanden sich Ende Juni Windparks mit rund 66 MW Nennleistung im Bau; darunter ein Projekt mit 25,2 MW, das PNE als Dienstleister betreut. Fertiggestellt und in Betrieb genommen wurden Windparks in Deutschland und Frankreich mit rund 37,5 MW Nennleistung. Im Rahmen der Ausschreibungen für deutsche Windenergieprojekte an Land erhielten im 1. Halbjahr drei Windparkprojekte mit 49,1 MW Nennleistung Zuschläge.

Mehr Inhalte zur PNE Wind Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur PNE Wind Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • PNE Wind Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der PNE Wind Aktie:

>>Hier gehts zur PNE Wind Aktienseite


Wer nicht vorsorgt, für den wird das Alter eine Belastung werden

Altersvorsorge und Vermögensaufbau ...

Ist das Gold noch ein sicherer Hafen?

Börsenausblick ...
Text vorlesen

Videos