Plug Power: Von wegen Hiobsbotschaft!

753

Der Anstieg von Plug Power vor dem Wochenende war verhältnismäßig moderat: Um lediglich gut ein Prozent auf 3,78 Euro bis zum Börsenschluss ging es mit der Aktie des US-amerikanischen Herstellers für Brennstoffzellensysteme nach oben. Auch wenn das Jahreshoch vom Montag bei 3,98 Euro damit verfehlt wurde: Rund 30 Prozent beträgt der Anstieg bei Plug Power seit Jahresbeginn, nachdem es im Dezember zu einer deutlichen Korrektur bei den Papieren gekommen war. Auch der Montag begann für Plug Power im Plus. Die Anleger lassen sich derzeit offenbar nicht irritieren – und schlugen gar eine vermeintliche Hiobsbotschaft in den Wind.

Wartet der Brennstoffzellen-Friedhof?

„Gleich zwei Investoren warnen vor der Aktie von Plug Power“, titelte Börse online vor dem Wochenende. So habe vor kurzem die US-Investmentfirma Spruce Point die Aktien des Brennstoffzellen-Spezialisten als sehr riskant eingestuft, heißt es. Das Unternehmen sei „nicht investierbar“, zitiert der Bericht eine Spruce Point-Aussage gegenüber der Agentur Bloomberg. Nun habe auch der US-Vermögensverwalter Lakewood Capital Alarm geschlagen: Plug Power sei von einigen wenigen, mächtigen Kunden abhängig, die Konkurrenz aus dem preiswerte Batteriebereich zudem stark. Dager wäre es für Lakewood nicht erstaunlich, wenn die Aktien von Plug Power bald ihren „rechtmäßigen Platz auf dem Brennstoffzellen-Friedhof“ einnehmen würden, so der Bericht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Analysten sind zuversichtlich

Dieser Horrorvision stehen laut der Seite marketscreener.com aktuell fünf Kaufempfehlungen für Plug Power durch institutionelle Analysten entgegen. Lediglich ein Profi rät demnach zum Halten der Aktie des US-Unternehmens. Zwei Analysten raten, den Titel aufzustocken, eine Verkaufsempfehlung gibt es laut der Seite aktuell nicht. Das sieht offenbar auch die Mehrheit der Anleger so: Den aktuellen, kleinen Aufschlag eingerechnet, hat Plug Power in den zurückliegenden zwölf Monaten 208 Prozent an Börsenwert zugelegt.

Sollten Plug Power Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.



Plug Power Forum

0 Beiträge
"Hat sich eigentlich jemand die Everfuel ins Depot geholt?" Klar ;-)
0 Beiträge
https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/kaufpanik-bei-nel-beteiligung-everfuel-ak
0 Beiträge
DJ.R  Everfuel 16:25
Hat sich eigentlich jemand die Everfuel ins Depot geholt?
1710 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Plug Power per E-Mail

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)