Suche

Plug Power: Das Milliarden-Dollar-Ziel!

11338
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Papiere von Plug Power erlitten am Mittwoch den ersten kleinen Rückschlag der laufenden Woche. Auf bis zu 3,26 Euro, ein Minus von rund vier Prozent, ging es mit der Aktie des US-amerikanischen Spezialisten für Brennstoffzellensysteme abwärts, bevor sie sich wieder fing. Und wie: Kurz vor Börsenschluss schoss die Plug Power-Aktie um weitere knapp zehn Prozent nach oben, seit Montag steht nun ein sattes Plus von fast 30 Prozent auf dem Kurszettel. Es war wohl eine Nachricht aus dem operativen Geschäft, das die Anleger elektrisierte – im wahrsten Sinne.

Auftrag im Wert von 172 Millionen

Denn wie Plug Power jetzt vermeldete, erhielt das Unternehmen Ende 2019 einen Auftrag von einem Fortune 100-Kunden für die Bereitstellung von Wasserstoffbrennstoffzellen in dessen Vertriebsnetzwerk in den nächsten beiden Jahren. Der Auftrag im Wert von mehr als 172 Millionen umfasst laut Mitteilung mehrere Produkte sowie den dazugehörigen Kundendienst und Support. Der neu vermeldete Auftrag mit dem nicht namentlich genannten Kunden sowie das anhaltende Wachstum auf dem europäischen Markt seien „wichtige Faktoren für die Erreichung des Ein-Milliarden-Dollar-Plans von Plug Power für die Bruttoabrechnung im Jahr 2024“, wie es heißt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Kosten sparen und die Umwelt schonen

Die schlüsselfertigen Wasserstoff- und Brennstoffzellenlösungen von Plug Power seien vor allem in Umgebungen mit hoher Auslastung attraktiv, in denen sie einen deutlichen Vorteil gegenüber Batterien aufweisen, so die Mitteilung. Plug Power-Kunden haben nach Unternehmensangaben durchschnittlich „eine Produktivitätssteigerung von 15 Prozent“. Brennstoffzellenlösungen leisten demnach einen Beitrag, um die Betriebskosten und zugleich die Treibhausgasemissionen zu senken. Allein der potenzielle Gesamtmarkt für Materialtransport durch Brennstoffzellen-Fahrzeuge wird laut Plug Power derzeit weltweit auf rund 30 Milliarden Dollar geschätzt.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
tomson78  ... 18:58
über rücksetzer als sinnvolles Ereignis kann man streiten. Dieser heute ärgert mich richtig weil ein
0 Beiträge
Ja habe ich auch, aber das mit Plug regt mich schon auf bin schon so lange dabei, habe noch nie Gewi
0 Beiträge
In deiner Hängematte? Kenn es nur von Hypoport.......
1710 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Plug Power per E-Mail

Mehr Inhalte zur Plug Power Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Plug Power Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Plug Power Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Plug Power Aktie:

>>Hier gehts zur Plug Power Aktienseite


Performance Plug Power Inc

1W1M3MYTD1Y3Y
4,20 USD2,96 USD2,90 USD3,16 USD1,36 USD1,14 USD
+0,12 USD+1,36 USD+1,42 USD+1,16 USD+2,96 USD+3,18 USD



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)