Plug Power Aktie: Was ist jetzt zu tun?

1734
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Industrie ist am Montagnachmittag an den Börsen unter die Räder gekommen. Die große Frage, die sich offenbar verschiedene Analysten und Investoren stellen, lautet am Dienstag: Was ist jetzt zu tun? Teilweise herrscht Schulterzucken, nachdem es am Montag am Ende des Tages um fast 5 % abwärts ging. Teilweise ordnen Beobachter die Kursverluste der Branche in einen Gesamtzusammenhang. Diese Sicht dürfte eher dazu beitragen, den Überblick zu bewahren. Es gibt derzeit wenig Anlass, an den ableitbaren Kurszielen zu zweifeln.

Kursziel: Keine Prognose

Kursziele aus charttechnischer Sicht sind keine „Prognosen“, die in Zeiträumen von 1,2 Tagen Realität sind, sondern ableitbare Trendbedingungen, die eine Einschätzung erlauben. Wirtschaftliche Nachrichten liegen weder für Plug Power noch für andere Unternehmen der Branche vor, die das Verhalten der Investoren am Montag hätten erklären können. Wirtschaftlich betrachtet ist ohnehin die gesamte Kursbewegung der vergangenen Monate nicht zu erklären.

Denn unabhängig von den Milliarden-Programmen verschiedener Regierungen gibt es über Jahre kaum Anlass, den Ausführungen der Unternehmen selbst über Gebühr zu vertrauen. Plug Power möchte durch zwei jüngst getätigte Übernahmen für 2024 einen Umsatz in Höhe von 1,2 Milliarden Dollar avisieren. Ein ausgesprochen ambitioniertes Ziel – und doch kein verlässlicher Indikator.

Der Trend hingegen ist eindeutig;: Die Aktie gewann seit Jahresanfang mehr als 175 %. In den vergangenen vier Wochen ging es um 74 % voran. Erst vor wenigen Tagen erreichte die Aktie mit 8,73 Euro ein neues 10-Jahres-Hoch. Gewinnmitnahmen in der Branche sind dabei nicht unüblich – der Weg indes bleibt derselbe.

Aus charttechnischer Sicht stellen sich kaum Hindernisse in den Weg. 10 Euro, die von Charttechnikern als bedeutende Hürde ausgerufen worden waren, bleiben als Ziel im Raum. Bedenken am charttechnischen Aufwärtstrend insgesamt entstehen erst wieder ab Kursen von weniger als 6 Euro. Formal hat sich nichts geändert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.



Plug Power Forum

0 Beiträge
Nächste Woche wird die Rallye weitergehen. Die zuletzt nach oben korrigierten Kursziele sind teilwei
0 Beiträge
MrMarkus  @Mav 22:31
Ja sehe ich genauso. Nächste Woche
0 Beiträge
Ich denke das momentane Fundament ist noch nicht erreicht. Bin wirklich auf die Analystenstimmen g
1710 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Plug Power per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Plug Power




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)