Plug Power Aktie: Erwischt!

4018
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Plug Power hat es am Montagnachmittag genauso erwischt, wie quasi alle Titel aus der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Branche: Urplötzlich begann gegen 16 Uhr ein Ausverkauf, vom Tageshoch bei 8,49 Euro stürzten die Papiere des US-Brennstoffzellen-Spezialisten in Stuttgart, wo bis kurz vor 22 Uhr gehandelt wurde, auf zunächst 7,32 Euro ab. Bei einem Kurs von 7,41 Euro ging die Aktie von Plug Power schließlich aus dem Handel. Von ihrem Höchststand von vor gut einer Woche ist sie damit ein gehöriges Stück entfernt.

20 Prozent unter dem Höchststand

Denn anders als die Aktien von Wettbewerbern wie Ballard Power (Kanada) oder PowerCell Sweden, die zuletzt von Hoch zu Hoch eilten, schwächelten die Papiere von Plug Power schon seit einigen Tagen. 9,26 Euro lautete das Jahreshoch am vorvergangenen Montag, noch vor dem Wochenende aber hatte die Aktie des US-Unternehmens zeitweilig auf bis zu 7,50 Euro abgegeben, bevor sie sich wieder aufrappelte und in der Spitze besagte 8,49 Euro erreichte. Der Abschlag seit dem jüngsten Höchststand betrug am Montagabend somit rund 20 Prozent. Und doch können sich langfristig bei Plug Power investierte Anleger kaum beschweren: Betrachtet man den zurückliegenden Monat, steht bei den Papieren noch immer ein Plus von derzeit gut 80 Prozent.

Zwei Übernahmen beflügelten den Kurs

Denn Plug Power hatte spätestens ab 23. Juni die Phantasie der Märkte noch mehr als andere Vertreter aus der Branche beflügelt. Damals gab das US-Unternehmen gleich zwei Übernahmen bekannt: Sowohl der US-Wasserstoffvorreiter United Hydrogen Group als auch der Technologieanbieter Giner ELX gehören laut Mitteilung jetzt zu Plug Power. Mit den PEM-Elektrolyse-Stacks von Giner ELX wandelt sich das 1997 gegründete US-Unternehmen quasi zum Komplettanbieter, der direkt mit der norwegischen Nel ASA konkurriert. Diese Akquisition „stärken die Position von Plug Power in der Wasserstoffindustrie“, ließ man damals selbstbewusst wissen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.



Plug Power Forum

0 Beiträge
https://www.barrons.com/articles/plug-power-stock-earnings-hydrogen-fuel-cells-trucks-electric-motor
0 Beiträge
https://seekingalpha.com/article/4365361-plug-power-inc-plug-ceo-andrew-marsh-on-q2-2020-results-ear
0 Beiträge
Würden wir hier bei um die +/-9,40€ für heute einpendeln. Allerdings kamen heute auch nicht wirklich
1710 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Plug Power per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Plug Power




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)