Plug Power Aktie: Das Ende eines wundersamen Aufstiegs?

5986
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Plug Power eilte zuletzt von Hoch zu Hoch. Am Montag überwanden die Papiere des US-amerikanischen Brennstoffzellen-Produzenten erstmals in ihrer Börsengeschichte die Marke von 10 Euro. Doch beim Allzeithoch von 10,50 Euro am Dienstag gegen Mittag war Schluss: Ohne eine neue Nachricht aus dem Unternehmen fiel die Plug Power-Aktie plötzlich um zweitweise bis zu sechs Prozent ab, ging letztlich bei nur noch 9,94 Euro aus dem Xetra-Handel. Ist der wundersame Aufstieg des Brennstoffzellen-Titels jetzt zu Ende?

Umsatz gesteigert, Verluste reduziert

Denn die zurückliegende Woche liest sich aus Anleger-Sicht fast wie ein Märchen: Während etwa der kanadische Wettbewerber Ballard Power seinen Kurs in den zurückliegenden sieben Handelstagen gerade so halten konnte, legte die Aktie von Plug Power mehr als 50 Prozent zu! Das Bemerkenswerte: Beide Unternehmen ließen sich am vergangenen Donnerstag in die Bücher schauen. Obwohl auch die Amerikaner weiterhin Verluste produzieren, schienen die Anleger vom Geschäftsmodell weitaus mehr überzeugt. Und in der Tat: Der Umsatz steigerte sich im zweiten Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 20 Prozent auf 68,1 Millionen US-Dollar – trotz Corona-Krise. Auch die Verluste pro Aktie hat Plug Power reduziert, von zuvor 0,08 auf jetzt 0,03 Dollar. Zudem hatte man unlängst den drittgrößten Supermarkt Großbritanniens als Neukunden gewonnen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

An der Nasdaq 3,67 Milliarden US-Dollar wert

So könnte der kleine Einbruch vom Dienstag allemal durch Gewinnmitnahmen ausgelöst worden sein. Andererseits: Kann Plug Power mit voraussichtlich weniger als 300 Millionen US-Dollar Jahresumsatz seinen derzeitigen Börsenwert wirklich rechtfertigen, als weiterhin defizitäres Unternehmen zumal? Trotz der aktuellen Korrektur liegt die Marktkapitalisierung des Brennstoffzellen-Herstellers derzeit bei annähern vier Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: Vor einem Jahr noch wurde Plug Power an der Nasdaq gerade einmal mit knapp 800 Millionen Dollar bewertet.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 28.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Plug Power Aktie.



Plug Power Forum

0 Beiträge
H2weide  Linde 13:56
mit Linde als Partner , bin überzeugt das wir das alte Hoch vom August bald wieder sehen !
0 Beiträge
Hallo leute, hier ein frisches Analystenupgrade von Morgan Stanley mit einem Kursziel von Plug P
0 Beiträge
achja4  ... 09:12
moin. Ich habe mir am WE mal wieder eine Glaskugel zugelegt. Nicht schlecht, ich sollte ein paar Dat
1710 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Plug Power per E-Mail





Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)