Suche

Platinpreis: In der Zwickmühle!

531
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Platinpreis | ISIN:XC0009665545 | WKN:XPTUSD

Aktuelle Situation im Tageschart in USD: In den letzten Handelstagen tippelt das Edelmetall auf der Unterstützung um 955 USD herum. Es scheint so, als würde die 38-Tagelinie den Preis gerade so halten können. Aber auch ein aufwärts gerichteter Trend führt kurz unter dem Kurs entlang. Dennoch ist der Platinpreis an der Widerstandszone um 1030 USD gescheitert. Diese setzt sich aus markanten Hochpunkten zusammen. Es muss nun eine Entscheidung her. Entweder dieser harte Widerstand wird aufgelöst, oder die 38-Tagelinie und der steigende Trend wird gebrochen. Grundsätzlich liegt ein intakter Aufwärtstrend vor. Das bestätigen diverse Trendindikatoren.
Fazit: Solange Trendindikatoren sowie der Trend im Chart nach Norden zeigt, muss von weiter steigenden Kurse ausgegangen werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Platinpreis?

Lassen Sie uns jetzt die Indikatoren vom Platinpreis im Detail besprechen:

Die Gleitenden Durchschnitte: 38-Tage-Linie (neutral) | 100-Tage-Linie (bullisch) | 200-Tage-Linie (bullisch) | Grundsätzlich befinden wir uns in einem Aufwärtstrend. Zwar ist der Kurs nicht über der 38-Tage-Linie aber er notiert doch über der wichtigen 200 und der 100-Tage-Linie. Das gilt im Allgemeinen als Kaufsignal.
Der Donchian-Channel: Obere-Band (bullisch) | Untere-Band (bullisch) Der Kanal mit Periode 30 weist zurzeit einen Aufwärtstrend auf. Denn sowohl das obere Band als auch das untere Band ist steigend, das ist als bullisch zu werten.

Der Macd Indikator: (Unter null – bärisch) Er ist unter der Nulllinie und die Signallinie ist unter der Triggerlinie. Somit ist das als bärisch zu werten.
Der Rsi Indikator: (Neutral) Dieser Indikator befindet sich im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.
Der Stochastic Indikator: (Neutral) Dieser Oszillator notiert im neutralen Bereich. Soweit gibt es in keine Richtung eine Übertreibung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Platinpreis?

Wie wird sich Platinpreis jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld bei Platinpreis sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zum Platinpreis.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Finde es ist eine Frechheit die Grenzen offen zu lasssen Glaub auch das da einiges auf uns zukommt
0 Beiträge
und den Flugverkehr stillzulegen versagen die Altparteien auf ganzer Linie! Corona wird nicht nu
0 Beiträge
Nouriel Roubini sagte die Finanzkrise von 2008 voraus. Er


Neueste News

UhrzeitArtikelAutor
17:24
Konzentration im Burggraben-Depot von Frank Helmes+Ich möchte das Burggraben-Depot auf etwas weniger Aktien konzentrieren. Infolge der Corona-Krise, die viele Unternehmen schon zu Umsatz- und Gewinnwarnungen veranlaßt, kann es sein, dass die Kurse noch fallen, so dass ohnehin vielleicht demnächst einige andere wunderbare Unternehmen gekauft werden, die derzeit noch zu teuer sind. Folgende Unternehmen transferiere ich per Depotübertrag von meinem Burggraben-…
Weiterlesen...
Frank Helmes
17:30
ITM Power Aktie: Welche Optionen bieten sich Ihne...+Aktuell sehen wir Anleger uns einem mehr als schwierigen Umfeld gegenüber. Denn die Sorgen um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus greifen am Markt massiv um sich. Arbeiten Sie auch deswegen immer mit Stopps! ITM Power ist ein Spezialist für integrierte Wasserstoff-Lösungen. Damit sollen die in dieser Technik recht hohen Verluste verringert werden. Die Aktie ist…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:32
Wirecard Aktie: Wann macht ein Einstieg Sinn?+Ich gehe nicht davon aus, dass die Sorgen über die weitere wirtschaftliche Entwicklung durch den Corona-Virus nun plötzlich enden wird. Aber die Erfahrung lehrt nun einmal, dass es sich in solchen Lagen immer lohnt, recht frühzeitig erste vorsichtige Einstiege festzulegen. Die Aktie von Wirecard ist wie der gesamte Markt deutlich unter die Räder gekommen. So…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:35
Procter & Gamble: Überraschend große Fallhöh...+Procter & Gamble ist ein amerikanischer Mischkonzern. Gemessen am Umsatz und Gewinn liegt die Firma auf Platz 55 der größten Unternehmen der Welt. Bekannte Produkte sind unter anderem Wick oder Ariel. Hierbei handelt es sich also um einen recht defensiven Wert. Denn die Nachfrage nach den Dingen des alltäglichen Lebens sinkt in Zeiten schlechter Wirtschaftsentwicklung…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:37
Lockheed Martin: Meine Handelsidee für Sie!+Lockheed Martin ist ein amerikanischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern. 80% des Umsatzes erzielt die Firma durch staatliche Aufträge. Damit sollte dieser Wert in Zeiten des US-Präsidenten Trump durchaus auch wirtschaftlich schwächere Phasen der Weltkonjunktur gut überstehen können. Charttechnisch ist die Aktie immer noch in einem weiterhin intakten Point&Figure-Kaufsignal. Dieses entstand am 3. Januar durch Erreichen der…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:39
Cisco Aktie: Ob dieser Boden wirklich halten wird?+Die Aktie des Netzwerkausrüsters Cisco ist wie viele andere Werte im Zuge der Corona-Panik massiv unter die Räder gekommen. Der Wert befindet sich seit dem 24. Februar und dem Erreichen von 44 USD in einem weiterhin intakten Point&Figure-Verkaufssignal. Mit aktuellen Notierungen um 42 USD befindet sich die Aktie in Schlagweite zu einer wichtigen Unterstützung. Diese…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:42
Intel Aktie: Ich habe hier etwas für Bullen und B...+Aktuell müssen wir Investoren akzeptieren, dass uns die Sorge um die Weltkonjunktur aufgrund des Corona-Virus wohl noch eine geraume Zeit erhalten bleiben wird. Deswegen mein dringender Hinweis an Sie: Agieren Sie aktuell am Markt keinesfalls ohne Stopp. Denn jederzeit kann es je nach Nachrichtenlage zu heftigen Bewegungen in beide Richtungen kommen. Die Aktie von Intel…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:43
Lenovo Aktie: Die Kursmarke für die Bären unter I...+Lenovo ist ein großer chinesischer Hersteller von PCs und Smartphones. Mit einem weltweiten Marktanteil von rund 21% sprechen wir hier von einem absoluten Giganten. Das nützt allerdings herzlich wenig, wenn die Produktionsanlagen stillstehen, weil Mitarbeiter am Corona-Virus erkrankt sind. Es steht zu erwarten, dass die aktuellen Probleme nicht so schnell wieder abklingen werden. Erst vor…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
17:56
Newmont Mining: Ich habe eine Einstiegsmarke für ...+Gold feiert schon seit Wochen ein klares Revival. Das ist auch kein Wunder, wenn Sie an die aktuelle Krisenstimmung bei Aktien denken. Endlich wird das gelbe Edelmetall seinem Ruf als „Krisenwährung“ wieder gerecht und bietet den Bullen auch weiterhin sehr gute Chancen. Spekulativer ist der Kauf einer Goldminen-Aktie. Denn diese bieten einen Hebel auf den…
Weiterlesen...
Jörg Mahnert
18:01
Semperit Aktie: Neuausrichtung mit Fragezeichen!+Ob sich die strategische Neuausrichtung bei Semperit bewähren wird? Noch ist es für eine Einschätzung dazu wohl zu früh – denn diese Neuausrichtung wurde schließlich erst Ende vorigen Monats kommuniziert. Da hieß es sinngemäß, dass sich Semperit auf den Sektor Industrie konzentrieren will – und zukünftig in erster Linie ein „Industriegummi-Spezialist“ zu sein. Das Medizin-Geschäft…
Weiterlesen...
Peter Niedermeyer



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)