Schlusskurs vom 19.07.18:    74,97EUR  -1,12%  -0,85€

PayPal-Aktie: Bezahldienstleister in Shoppinglaune!

0
118

Der einst von Elon Musk, Peter Thiel und einigen anderen gegründete Bezahldienstleister PayPal wird immer größer und größer. Das Unternehmen betonte zuletzt, dass man eine gesunde Bilanz habe und finanzielle Mittel entsprechend einsetzen wird, um Übernahmen zu tätigen.

Aktuelle Einschätzung zur Aktie: Einkauf von Know-how?

Das Unternehmen will jährlich bis zu drei Milliarden US-Dollar ausgeben, um Firmen zu übernehmen. Im Mai hatte PayPal beispielsweise einen schwedischen Hersteller von Kartenlesegeräten für stolze 2,2 Milliarden USD übernommen. PayPal will sich durch die Übernahmen unter anderem auch Know-how einkaufen.

Charttechnische Analyse der Aktie: Der ATR spielt verrückt!

Das ehemalige Ebay-Unternehmen hat nach der Abspaltung enorm zugelegt. Die Aktie steigt übergeordnet ganz eindeutig nach oben und bislang ist kein Ende dieser Kursbewegung in Sicht. Der Average True Range-Indikator (ATR) weist einen extrem hohen Wert aus. Dieser beträgt etwas mehr als 8 und damit ist die Spanne, in der der Kurs möglicherweise in einem Monat liegen könnte, extrem breit. Sowohl auf Monats-, Tages- und Wochenbasis befindet sich der Kurs im oberen Drittel des Bollinger Bandes.

Ein Beitrag von Johannes Weber


Die Weichen für die E-Mobilität werden in China gestellt, nicht bei Tesla

Fällt das Stichwort Elektroautos, denken viele sogleich an Tesla. Der amerikanische Elektro-Hersteller Tesla beherrscht nicht...

Die trügerische Illusion einer finanziellen Stabilität

Die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm hat etwas Befremdliches. Sie wirkt friedlich und paradiesisch, ist...

Als Absicherung gegen die naive Sorglosigkeit der Anleger sind Gold und Silber unverzichtbar

Preise steigen oder fallen nicht grundlos. Das gilt selbstverständlich auch für die Preise von Gold...
Text vorlesen


Videos