Schlusskurs vom 16.07.18:    16,79EUR  +2,32%  +0,38€

Patrizia Immobilien: 3-Stufen-Analyse vom 14.11.2017

0
125

Die Patrizia Immobilien-Aktie ist seit dem letzten Handelstag um 1,50% gestiegen. Der aktuelle Kurs beträgt 19,32€. Der Kurs der Patrizia Immobilien-Aktie änderte sich in der letzten Woche um 6,68% und seit Jahresbeginn um 32,65%.

1. Stufe: Fundamental

Patrizia Immobilien ist sowohl im historischen Vergleich (Key Performance Indicator: das KBV) als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern (KPI: das EV/EBITDA) unterbewertet. Im Endeffekt erscheint diese Aktie daher derzeit unterbewertet. Allerdings wäre Patrizia Immobilien ab einem Kurs über 26,46 € überbewertet. Jedoch bedeutet dies nicht automatisch, dass der Kurs von Patrizia Immobilien steigen wird. Berücksichtige unbedingt die Entwicklung des KBV und ähnliche Kennzahlen sowie externe Einflüsse auf dieses Unternehmen, wenn du deine Anlageentscheidung triffst.

Fundamental ist die Patrizia Immobilien-Aktie nach den Berechnungen von sharewise „Unterbewertet“.

2. Stufe: Analysteneinschätzung

Für die Aktie gibt es aktuell 7 Buy, 1 Hold Einschätzungen. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 20,00€. Das bedeutet, dass der aktuelle Kurs um 3,52% steigen würde.

Aus Analystensicht ist die Aktie ein Buy.

3. Stufe: sharewise-Crowd

Im Augenblick gibt es leider nur eine geringe Anzahl an Einschätzungen auf sharewise für die Patrizia Immobilien-Aktie. Das durchschnittliche Kursziel der sharewise Crowd liegt bei 21,30€, d.h. der aktuelle Kurs von Patrizia Immobilien könnte sich um 10,25% verändern.

Die sharewise Crowd bewertet die Patrizia Immobilien-Aktie als Buy.

Fazit: Die Patrizia Immobilien-Aktie bekommt im 3-Stufen Check ein Buy!

Ein Beitrag von Ethan Kauder


Homm, Florian: Erfolg im Crash – Wie Sie mit konkreten Anlageideen von der Krise profitieren

208 Seiten, 14,99 Euro, FinanzBuch Verlag 2017 Mit seinem jüngsten Buch, welches zum Jahreswechsel neu aufgelegt...

Steinhoff: Werden die Karten neu gemischt?

Wer hätte das gedacht – es gibt auf einmal doch wieder eine signifikante Chance dafür,...

Das Platzen der Kreditblase ist unausweichlich

Aus Schaden wird man klug? Nun, nicht immer und nicht im Finanzsektor, denn hier braut...


Videos