Schlusskurs vom 15.08.18:    0,82EUR  -2,73%  -0,02€

Palatin Technologies-Aktie: Warum sackt der Kurs so stark nach unten?

2977
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
NEU - Artikel bewerten:

Die letzten Unternehmensmeldungen waren durchweg positiv, sodass es kaum verwundern dürfte, dass der Kurs im April auf das bisherige Mehrjahreshoch angestiegen ist. Ein Ausbruch fand jedoch nicht statt und die Palatin Technologies-Aktie korrigierte seitdem kräftig nach unten.

Aktuelle Meinungen zur Aktie: FDA Acceptance wirkt sich nicht positiv aus!

Trotz der positiven Pressemeldungen Anfang Juni hat sich der Kurs der Palatin Technologies-Aktie nach unten orientiert. Diese Diskrepanz ist bemerkenswert, denn eigentlich könnte man mit der Akzeptanz der FDA auf eine mögliche Zulassung von Bremelanotide (Arzneistoff zur Behandlung von sexuellen Störungen) in den kommenden Jahren spekulieren. Warum verkaufen die Anleger trotzdem reihenweise ihre Anteile?

Charttechnische Bestandsanalyse: Ist die Charttechnik schuld?    

Der Kursrutsch in Höhe von rund 21 % in den letzten vier Wochen geht womöglich auf die Charttechnik zurück, denn das letzte Verkaufssignal wurde genau vor vier Wochen in der Slow Stochastik gebildet! Wann ist hier mit einer Entwarnung zu rechnen? Schwierig zu sagen, denn die Indikatoren deuten aktuell noch nicht auf einen baldigen Kaufimpuls hin!


Der Ertrag beim Gold heißt Sicherheit

Investitionen werden um der Erträge willen getätigt. Man kauft eine Anleihe, weil man die Zinsen...

Ohne Vertrauen kann das Papiergeld nicht überleben

Von Voltaire stammt der Ausspruch, dass Papiergeld immer zu seinem inneren Wert zurückkehre und der...

Der Mensch wird langsam überflüssig

Über Jahrhunderte waren uns Menschen technische Entwicklungen sehr willkommen, denn sie erleichterten das Leben. In...
Text vorlesen

Videos