2,27€ +1,57% +0,04€


Paion: Das sieht recht konstruktiv aus!

1294
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

In den Tagen vor Weihnachten war die Paion-Aktie noch einmal auf 2,08 Euro zurückgefallen. Auf diesem Niveau griffen die Käufer wieder zu und initiierten einen Anstieg bis an die 50-Tagelinie. Sie konnte gleich zu Beginn des neuen Jahres dynamisch überwunden werden.

In der Spitze stieg der Kurs anschließend bis zum 7. Januar auf 2,50 Euro an. Hier ging die Aktie in den letzten Tagen in eine Seitwärtsbewegung über. Da der Kurs nicht weiter als 2,42 Euro zurückgefallen ist, scheint die Korrektur der steilen Aufwärtsbewegung seit Weihnachten primär über die Zeit und nicht so sehr über den Preis zu erfolgen.

Wie geht es in der neuen Woche weiter?

Dies kann durchaus als Zeichen der Stärke der Käufer gewertet werden. In der neuen Woche haben die Bullen daher die Chance, den Anstieg in Richtung der Widerstände bei 2,54 Euro fortzusetzen. Kann auch diese Hürde erfolgreich überwunden werden, ist anschließend ein Vorstoß zum 2018er-Jahreshoch bei 2,64 Euro denkbar.

Neigt die Aktie jedoch wieder zur Schwäche und fällt der Kurs unter die 50-Tagelinie bei 2,32 Euro zurück, dürfte sich ein Rücklauf auf das Tief vom 21. Dezember bei 2,08 Euro nicht mehr vermeiden lassen. Wird auch dieses unterschritten, dürfte die Aktie erneut Kurs auf das Tief vom 25. Oktober bei 1,91 Euro nehmen.

Aktuelle Video-Analyse von Paion:




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)