Paion Aktie: Die wichtigste Marke für die kommenden Tage

642
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Paion-Aktie steht auch weiterhin unter Druck. Der übergeordnete Abwärtstrend seit dem Hoch vom 10. Juli ist vollkommen intakt und die Marke von 2,10 Euro stellt derzeit einen Widerstand dar, den die Käufer nicht überwinden können. Das wurde in der Vorwoche sehr anschaulich deutlich, als der am 10. Oktober begonnene Anstieg schon nach drei Tagen genau an diesem Widerstand endete.

An den letzten beiden Handelstagen ist der Kurs zudem zweimal unter die 2,00-Euro-Marke zurückgefallen. Sie stellt daher für die nächsten Tage die wichtigste Marke dar. Hier dürfte sich kurzfristig das weitere Schicksal der Aktie entscheiden.

Kann die wichtige Unterstützung behauptet werden, haben die Käufer noch einmal die Chance, zeitnah einen Angriff auf den Widerstand bei 2,10 Euro zu starten. Können sie diese Hürde endlich überwinden, wäre die 50-Tagelinie bei 2,20 Euro das nächste Ziel.

Scheitern die Käufer jedoch daran, die Unterstützung bei 2,00 Euro zu behaupten, dürfte das am 10. Oktober bei 1,95 Euro markierte Tief in Kürze noch einmal erreicht werden. Findet die Aktie auch hier keinen Halt, setzt sich die Abwärtsbewegung in Richtung auf das am 1. Oktober bei 1,83 Euro markierte Tief fort. Gelingt es den Käufern auch hier nicht, die Bären zu stoppen, drohen weitere Abgaben bis in den Bereich von 1,58 Euro.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Paion-Analyse vom 05.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Paion nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Paion Aktie.



Paion Forum

0 Beiträge
natürlich Tantiemen heißen. Milestones waren ja vor allem für die aktuelle Finanz
0 Beiträge
Endlich einmal ein sachlich vernünftiger Beitrag hier !!!!!
0 Beiträge
hängt meiner Meinung nach nur davon ab, ob man sich über die Tanteimen einig wird.
745 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Paion per E-Mail


Aktuelle Video-Analyse von Paion




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)