Suche

Overstock.com: Wie die Kryptos – langfristig hui, kurzfristig pfui!

639
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Die Aktie von Overstock.com geriet zuletzt, mal wieder und im Einklang mit dem Kryptowährungsmarkt, unter Abgabedruck. Kurzfristig sieht es nun erst einmal sehr schlecht aus, es droht ein weiterer Ausverkauf. An den langfristig hervorragenden Perspektiven ändert dies jedoch nichts.

Bitcoin weiter stabil, aber die Altcoins crashen!

Zwar handelt es sich bei Overstock.com offiziell um ein Unternehmen aus dem eCommerce-Sektor. Tatsächlich stimmt das so aber schon lange nicht mehr. So glaube ich jedenfalls kaum, dass ein legendärer Investor wie George Soros so viel Geld in die Aktie eines angeschlagenen Konkurrenten von Amazon investiert hätte. Nein, die Phantasie hier ist eine ganz andere. Denn über kurz oder lang wird sich Overstock.com von seinen eCommerce-Aktivitäten trennen und voll auf die Blockchain-Technologie und Kryptowährungen setzen.

Und auch wenn man es angesichts eines Krypto-Crashs von inzwischen -80% zurzeit kaum noch glauben mag, so muss man letzten Endes konstatieren, dass die Kryptowährungen gekommen sind um zu bleiben und wir daher den Tiefs zurzeit wohl sehr nahe sind. So zeigt sich der Bitcoin schon seit einigen Wochen einigermaßen stabil und scheint nicht mehr unter den wichtigen Support bei 5.800 US-Dollar fallen zu wollen. Noch aber spielen die sogenannten Altcoins, allen voran Ether(eum), nicht mit. Diese sind allerdings auch der letzte Baustein, der noch zu einer großen Trendwende fehlt.

Aktie mit kurzfristigem Verkaufssignal

Angesichts des Zustands des Krypto-Marktes, ist es jedoch kein Wunder, dass auch die Aktie von Overstock.com aktuell nicht mehr geliebt wird. An sich wäre das auch gar kein Problem. Allerdings hat der Titel kürzlich durch den Bruch der charttechnisch sehr wichtigen Unterstützung bei 27,50 US-Dollar ein kurzfristiges Verkaufssignal generiert. Auf Basis dieses Verkaufssignals muss man daher mit einem kurzfristigen Kursrutsch in Richtung 22,00 US-Dollar rechnen. Und wenn es hier nicht zu einer nachhaltigen charttechnischen Bodenbildung kommt, wäre anschließend sogar noch ein Kursrückgang in Richtung 18,00 US-Dollar möglich.

Dies klingt zwar absurd – erst Recht vor dem Hintergrund das die Chinesen von GSR Capital sich noch kürzlich dazu verpflichtet haben 3,1 Mio. Overstock.com Aktien zum Preis von sage und schreibe 35,50 US-Dollar zu kaufen. Aber Börse ist eben zu einem großen Teil Psychologie. Nehmen Sie daher kurzfristig das Verkaufssignal Ernst und gehen Sie erst einmal aus der Aktie raus. An den langfristig hervorragenden Perspektiven ändert dies jedoch natürlich gar nichts. Daher halte ich auch langfristig an meinem Kursziel von 100,00 US-Dollar fest!

 

 

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Overstock?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Overstock Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0 Beiträge
Bei dem Kurs von unter 9 Euro konnte ich nicht Widerstehen. Beim letzten Mal hatte ich bei solchen K
0 Beiträge
Unter der Oberfläche passiert an der Wall Street gerade etwas Großes 20.09.19, 10:23 Bernd Schmid
0 Beiträge
hatte ich bisher auch nicht so oft...allerdings gab es hier ja auch schon krasse Moves nach unten. E
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Overstock per E-Mail

Mehr Inhalte zur Overstock Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Overstock Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Overstock Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Overstock Aktie:

>>Hier gehts zur Overstock Aktienseite


Performance Overstock.com In

1W1M3MYTD1Y3Y
10,22 USD26,72 USD19,01 USD14,13 USD26,40 USD14,76 USD
+0,63 USD-15,87 USD-8,16 USD-3,28 USD-15,55 USD-3,91 USD

Anzeige




Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)