Suche

Overstock.com: Ist die Aktie bereits ausgebombt genug?

951
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Angeblich dank des sogenannten „Bürgerkriegs“ bei Bitcoin Cash geriet der Kryptowährungsmarkt zuletzt stark unter Abgabedruck. In der Folge erwischte es natürlich auch viele Aktien aus dem Bereich Bitcoin und Blockchain. Erstaunlicherweise zeigte sich jedoch die Aktie von Overstock.com resistent. Ist sie etwa nun ausgebombt genug und findet endlich ihren Boden?

„Bürgerkrieg“ um Bitcoin Cash ist unschön!

Liest man aktuell in den Medien alles, was man zum Thema Bitcoin und Kryptowährungen so finden kann, wird man unweigerlich auf den sogenannten „Bürgerkrieg“ um Bitcoin Cash stoßen. Dabei haben sich zwei feindlich gesinnte Lager ausgebildet, die jeweils ihre Ansichten bzgl. der Fortentwicklung dieser Kryptowährung durchsetzen möchten, nämlich Bitcoin Cash ABC gegen Bitcoin Cash SV (Satoshi’s Vision). Natürlich ist so ein „Bürgerkrieg“ unschön, da dadurch Unsicherheit geschürt wird.

Und von den Finanzmärkten wissen wir, dass Anleger nichts so sehr hassen wie Unsicherheit. Eine einzelne Hiobsbotschaft wird daher oftmals besser verkraftet als eine länger anhaltende unsichere Situation. Allerdings bezweifele ich trotzdem, dass nur dieser „Bürgerkrieg“ und die mit ihm verbundene Unsicherheit zurzeit das Hauptproblem der Krypto-Anleger sind. Vielmehr vermute ich, dass man inzwischen wieder Angst vor einer Regulierung der Kryptowährungsmärkte durch die US-Börsenaufsicht SEC hat.

Overstock.com zuletzt stabil, aber…

Obwohl es daher an den Krypto-Märkten zuletzt richtig rund ging (leider nach Süden!), konnte sich die Aktie von Overstock.com aber kurzfristig etwas stabilisieren. So fiel sie in den letzten Tagen nicht mehr auf neue Korrekturtiefs unterhalb der Marke von 17,00 US-Dollar zurück. Dies ist sehr bemerkenswert, weil es dadurch eine positive Divergenz zwischen dem Kursverlauf des Kryptowährungsmarktes sowie der Aktie von Overstock.com gab.

Noch ist zwar kein endgültiges Urteil gefallen. Denn bleiben die Krypto-Märkte unter starkem Abgabedruck, kann dies durchaus auch die Aktie von Overstock.com am Ende doch noch zu Fall bringen. Sollte dies aber nicht passieren, könnte der lange Abwärtstrend der Aktie vielleicht schon bald Geschichte sein. Generell bleibe ich daher auch dabei, dass ich die Aktie, die immerhin keinem Geringeren als George Soros als seine Wette auf die Kryptowährungsmärkte diente, für ein mittel- bis langfristig aussichtsreiches Investment halte.

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Overstock?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen die aktuelle Analyse zur Overstock Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

Wertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
uranfakts  gibts 15. Mai
net, sorry
509 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Overstock per E-Mail

Mehr Inhalte zur Overstock Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur Overstock Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • Overstock Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der Overstock Aktie:

>>Hier gehts zur Overstock Aktienseite

Performance Overstock.com In

1W1M3MYTD1Y3Y
10,02 USD10,19 USD16,47 USD14,13 USD29,25 USD15,57 USD
+1,03 USD+0,86 USD-5,42 USD-3,08 USD-18,20 USD-4,52 USD


Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)