Suche

OSRAM Licht: Aktie arbeitet am Comeback, aber…

2038
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Hinter der OSRAM Licht AG steckt letztlich nichts anderes als die Lichttechnik-Tochter des Siemens-Konzerns. Wie zuvor schon Infineon oder zuletzt Siemens Healthineers hat der Münchener DAX-Konzern seinerzeit auch die OSRAM Licht AG an die Börse gebracht. Der Grund hierfür war, dass man in München einfach nicht die notwendigen Millionen in die Hand nehmen wollte, die für eine Modernisierung notwendig geworden wären.

LEDs statt Glühbirnen – da muss investiert werden!

Denn da die Glühbirnen, ja selbst die Energiesparlampen, langsam aber sicher im Orkus der Geschichte verschwinden, heißt das Zauberwort der Lichttechnik-Branche LED. Um diese Umstellung jedoch zu schaffen, muss man alte Fabriken schließen und komplett neue Fabriken errichten, was mit erheblichen Investitionen und damit Kosten verbunden ist. Dies jedoch wollte der Siemens-Konzern vermeiden, zumal der Wettbewerb in diesem Segment intensiv ist.

Daher gliederte man die OSRAM Licht AG aus und verteilte den Großteil der Aktien an seine eigenen Aktionäre (Spin-Off). Dadurch war und ist die Gesellschaft in der Lage, sich nötige frische Mittel durch Kapitalerhöhungen am Markt zu beschaffen. Oder aber selbst Kredite aufzunehmen, die dann aber nicht die Bilanz des Siemens-Konzerns belasten. Der Plan von Siemens, das muss man so sagen, ging auf. Denn tatsächlich gelang es dem OSRAM-Management inzwischen den Konzern neu aufzustellen.

Kurzfristiger Makel: Man ist eben auch ein Automobilzulieferer

So wurde das alte Glühbirnen-Geschäft zwischenzeitlich aufgegeben und eine Fabrik für moderne LEDs in Malaysia errichtet. Kurzfristig führte die Nachricht darüber seinerzeit zu einem Kurseinbruch, aber letztlich verstanden die Anleger die neue Richtung doch. Mich erinnerte das alles ein wenig an Netflix, als man vor einigen Jahren beschloss, das ehemalige Kerngeschäft des Verleihens von DVDs aufzugeben und statt dessen voll auf Video-Streaming zu setzen. Denn auch da führte diese mutige Entscheidung seinerzeit zu massiven Kursverlusten, bis die Anleger diese Entscheidung doch noch kapierten und honorierten. Generell halte ich OSRAM Licht daher heute, trotz der beiden Gewinnwarnungen und des damit verbundenen Kursabsturzes zuletzt, für eine gut aufgestellte Firma.

Allerdings hat sie neben den beiden Gewinnwarnungen durchaus einen Makel. Denn OSRAM Licht ist zwar nicht nur, aber auch ein Automobilzulieferer. Und diese Branche litt zuletzt, wie auch die Autobauer selbst, unter den Strafzollandrohungen von US-Präsident Trump. Zuletzt schrieb ich hier, dass man durchaus auf ein Comeback setzen kann, doch zu diesem Zeitpunkt notierte die Aktie auch noch um 32,00 Euro. Aktuell sind wir schon im Bereich meines damaligen kurzfristigen Kursziels von 38,00 Euro angekommen. Daher würde ich die Aktie nur bei größeren Rücksetzern und nach Möglichkeit unter 35,00 Euro einsammeln!

0/5 (0 Reviews)
Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei OSRAM Licht ?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur OSRAM Licht Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

0 Beiträge
Hab gestern ENDLICH alle meine Osram-Aktien verkauft, um meine mehr als üppigen Gewinne bei der Alli
0 Beiträge
Hallo Zusammen, ich habe das Angebot von 41€ von AMS angenommen. Wie jeder weiss hat die Übernahme
0 Beiträge
https://news.guidants.com/#!Ticker/Profil/?i=13222215
4112 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu OSRAM Licht per E-Mail

Mehr Inhalte zur OSRAM Licht Aktie für Sie:

  • Alle aktuellen News zur OSRAM Licht Aktie
  • Die aktuellste Aktienanalyse
  • OSRAM Licht Chart & Portrait
  • Buzz/Sentiment Werte & Kennzahlen

Aktuelle Bewertung der OSRAM Licht Aktie:

>>Hier gehts zur OSRAM Licht Aktienseite

Aktuelle Video-Analyse von OSRAM Licht

Performance OSRAM Licht AG

1W1M3MYTD1Y3Y
40,11 EUR38,77 EUR31,65 EUR37,97 EUR34,42 EUR49,11 EUR
+0,19 EUR+1,53 EUR+8,65 EUR+2,33 EUR+5,88 EUR-8,81 EUR



Disclaimer

Die auf finanztrends.info angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.info veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. Finanztrends.info hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.info an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.info und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)