Schlusskurs vom 23.05.18:    3,90EUR  -1,27%  -0,05€

Orocobre: Toyota steigt groß ein!

0
2262

Liebe Leser,

viele Anleger werden sich in den letzten Tagen beim Blick auf den Orocobre-Kurs verwundert die Augen gerieben haben, denn es gab keine Kursfeststellungen. Die Aktie war vom Handel ausgesetzt, was am Heimatmarkt in Australien nicht unüblich ist und immer dann vollzogen wird, wenn größere, die Lage des Unternehmens deutlich verändernde News anstehen.

Bei Orocobre bestehen diese Nachrichten in der geplanten Kapitalerhöhung. Sie hat einige Besonderheiten und ist mit anderen Kapitalerhöhungen deshalb nur begrenzt vergleichbar. Meist kommen die jungen Aktien mit einem Abschlag an den Markt. Bei Orocobre hingegen wird es so sein, dass ein Aufgeld zum aktuellen Kurs gezahlt werden muss.

Trotz des zu zahlenden Aufpreises wird die Kapitalerhöhung ein Erfolg werden, denn Toyota hat bereits angekündigt, 80 Prozent der neu ausgegebenen Aktien erwerben zu wollen. Damit erhöht der japanische Automobilhersteller seinen Anteil an Orocobre auf 15 Prozent.

Das steckt dahinter

Toyotas Einstieg ist ein Teil der Firmenstrategie, die massive Investitionen im Bereich der E-Mobilität vorsieht. Das Unternehmen ist deshalb auch daran interessiert, einen direkten Zugriff auf Lithiumquellen zu erlangen. Mit seiner Beteiligung an einem der weltweit größten Lithiumproduzenten kommt Toyota diesem Ziel einen großen Schritt näher.

Mit einem Umfang von 360 Millionen Dollar fällt die Kapitalerhöhung zudem recht groß aus. Sie dient dazu, die Ausweitung der Lithiumproduktion von aktuell 17.000 Tonnen auf zukünftig 42.000 Tonnen zu finanzieren.

Vor dem Hintergrund der Handelsaussetzung an zwei Tagen dieser Woche ist der Blick auf den Chart derzeit nicht sonderlich aussagekräftig. Erst in der nächsten Woche, wenn der Handel mit den Orocobre-Aktien wieder normal läuft und die erste Aufregung sich gelegt hat, wird man sehen, wie die Anleger die Kapitalmaßnahme und den Einstieg des japanischen Automobilbauers bei Orocobre bewerten.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim


Mit Immobilien das eigene Vermögen ruinieren? Klappt bestimmt!

Denken die Deutschen an ihre Träume, sind die Immobilien nicht fern. Dabei ist es vollkommen...

Die Anleger kaufen, weil nichts anderes mehr gewohnt sind

Eine alte Börsenweisheit besagt, man soll kaufen, wenn die Kanonen donnern und im Rinnstein der...

Leisten Sie sich den Luxus einer eigenen Meinung aber vermeiden Sie jede Form von Ideologie

An der Börse braucht man eine klare Meinung, um nicht über kurz oder lang das...


Videos